Archiv für August 2008

Mit dieser Frage beschäftigen sich zur Zeit so einige Blogs im WorldWideWeb. Beispiele wäre da unter anderem: Blogschrott.net, Meinungsplanet.de, Web-am-Stiel.de oder SchmaRs-Wolrd.de.

Alle haben mindestes eins gemeinsam: Sie haben auf huggys Aufruf die Gründe und Motivation oder den Antrieb eines Bloggers in Worte zu fassen aufgenommen und in einem Beitrag veröffentlicht – Mit diesem Beitrag bin ich nun einer von ihnen 😉

Also, warum blogge ich denn nun? Hmmm am Anfang war es wirklich nicht ganz einfach zu definieren…es war ein wenig Nötigung eines Mac-Verrückten Bloggers, etwas Mitteilungsdrang, Lust etwas neues auszuprobieren und evtl. war auch Frust mit im Spiel (siehe auch „First Entry„).
Heute blogge ich aus Spass an der Freude, um den oder die Leser zu unterhalten, Informationen weiter zu geben und gelegentlich zum Zeitvertreib. Letzteres geschieht allerdings inzwischen relativ selten, da oft nicht ausreichend Zeit vorhanden ist, um sich diese vertreiben zu müssen :-/

Wie bereits erwähnt steht der Spass an der Sache für mich im Vordergrund. Klar möchte ich einen gut besuchten, in den Suchmaschinen bestens gelisteten und Geld abwerfenden Blog haben, aber eben nicht als alleiniges Ziel. Selbst wenn ich keines der letzten drei Ziele erreichen sollte, so werde ich für die Dauer die es mir Spass macht weiterhin bloggen, das Projekt optimieren und Spass haben 😉

Besonders das Ziel mit dem Geld sehe ich als sekundär an. Es ist mir bedeutend wichtiger einen werbefreien Blog zu haben, als überall nervende GoogleAds, blinkende Banner oder wohlmöglich noch Layer auf unangenehme Weise einzublenden. Ich gebe aber auch zu, dass ich bei entsprechender Bezahlung natürlich über alles nachdenken werde 😛

Weitere Motivation ist den Menschen die ich persönlich kennen mitzuteilen was ich gerade so mache und tue…diese Beträge sind dann für den Rest der Welt vielleicht nicht ganz so spannend, aber man kann eben nicht alles haben 😀

Damit möchte ich meine Ausführungen zu meiner Motivation zu bloggen auch beenden und das Wort an euch die Leser übergeben!
Erzählt doch mal wie ihr hier her gekommen seit, wie ihr es hier findet oder was euch sonst so einfällt! Dazu einfach die Kommentarfunktion nutzen!

Eine kleine (oder auch große) Diskussion zum Thema ist gerne gesehen 😉

Bloggt ihr auch? Dann könnt ihr ja ebenfalls einen Beitrag wie diesen veröffentlichen, um damit an der huggys Blogparade teilzunehmen, und nen Trackback dalassen 🙂

Schlagwörter: , , , , ,

Comments 9 Kommentare »

…doof! Diesen Spruch in Kombination mit einem Schaf in einer Landschaft kennt sicher jeder. Es gibt ihn auf unzähligen Dingen, wie zum Beispiel auf Kissen, Tassen, Federtaschen…und was weiß ich nicht noch alles

Irgendwann bin ich da mal auf ein wirklich gutes Bild gestoßen, das ich auch sicherheitshalber gespeichert habe 😉
Leider kann ich die Quelle nicht mehr zuordnen, da ich sie schlichtweg vergessen / verloren habe…sorry :-/
Sicher bin ich mir aber, dass es irgendwie im Zusammenhang mit einer Auto- und / oder Motorradrecherche meinen Bildschirm erleuchtet hat 😀

Nun aber zu dem Bild: Es handelt sich nicht um eines dieser „ohne dich“ sondern viel mehr um das Gegenteil „mit … ist alles …“

Schaut einfach selbst und gebt einen Kommentar ab!

mit.polizei.ist.alles.doof

Schlagwörter: , , , , , , ,

Comments 2 Kommentare »

Da ist der Urlaub und die damit verbundene reichlich vorhanden frei Zeit vorrüber, da reisst das hier wieder ein mit den täglichen Beiträgen…

Positiv ist, dass der Urlaub wirklich erholsam und auch angenehm lang (schon fast zulang) war…wobei man sich an den Umstand auch gut gewöhnen kann ^^

Nun ist er aber seit zwei Tagen vorrüber und man könnte fast sagen, dass die Erholung damit nahezu verflogen ist. Das üble am langen Urlaub ist ja, dass die Welt um einen herum nicht auch einfach abschaltet…da läuft alles mehr oder weniger weiter und nach dem Urlaub kann man dann alles nachholen :-/

Ich gebe zu: Es nicht ganz so dramatisch ist, wie im ersten Moment klingt, aber schon bedeutend uncooler als die letzten Wochen 😀

Mal sehen obs heut noch zu nem richtig guten Beitrag langt…hab da schon von spannenden Dingen gelesen in der Mittagspause 😉

Dafür reichte die Zeit grad noch…

Schlagwörter: , , , ,

Comments 6 Kommentare »