Archiv für Juli 2009

Auch wenn es inzwischen alle mitbekommen haben, ich schreibe trotzdem noch etwas dazu. Michael Schumacher wird bzw. ist wieder in die Formel 1 eingestiegen!

Nach dem Unfall des Ferrari Piloten Felipe Massa braucht Ferrari einen neuen Fahrer und die Testpiloten sind wohl nicht mehr so Fit, wie sie es vor den neuen Regeln in der Formel 1 waren. Aus diesem Grund hat Michael sich gesagt, hey was solls, ich fahr wieder.

Und nun ists wirklich so, Schumi fährt wieder für Ferrari. Nun möchte der 40 jährige, mehrfache Weltmeister zu neuen Rekorden aufbrechen und den roten Flitzer wieder aufs Treppchen zu fahren.

Der Werbeeffekt dieser ganzen Aktion ist nicht zu unterschätzen. Da bin ich auch ganz ehrlich, das nächste Rennen der Formel 1 werde ich mir auch anschauen…und das habe ich schon ewig nicht gemacht. Schumi ist halt Schumi. Da muss man auch mal wieder Autorennen schauen 🙂

Schlagwörter: , , ,

Comments 7 Kommentare »

Wie ja bekannt ist, habe ich letzte Woche die vierte Staffel von Dr.House gekauft. War auch schön vor dem Wochenende da, sodass ich da schonmal reinschauen konnte 🙂

Nun gab es aber heute ein massives Problem mit der DVD vier! Der Windows Mediaplayer wollte die nicht so wirklich abspielen 🙁
Am DVD Laufwerk konnte es eigentlich nicht liegen, denn das wurde ja vom Dell Support gerade erst durch ein neues ersetzt. Außerdem klappte es mit den ersten drei Dr.House DVDs ja auch problemlos!

Nun begab ich mich auf die Fehlersuche…erstmal mit VLC probiert die DVD abzuspielen – Hat aber nicht geklappt 🙁
Anschließend den Player aktualisiert, denn es gibt ja inzwischen die Version 1.0 vom VLC media player. Zum Abspielen der DVD konnte ich den Dell damit aber auch nicht zwingen :-/

Der nächste Versuch war dann ein anderer Rechner, mit anderem DVD – Laufwerk. Wie erwartet, es lief natürlich sofort…klar dass da wieder was mit dem Laptop im Argen ist…da muss der Dell Support wohl mal wieder angerufen werden…

Soweit wollte ich es dann aber in diesem Moment doch nicht kommen lassen und darum entschied ich mich zu einem weiteren Versuch, die DVD zum Laufen zu nötigen. Die Installation von AnyDVD brachte auch wirklich schnelle Hilfe. Installieren, starten, DVD abspielen – So einfach kann es sein!

Diese schnelle Lösung ist ja erstmal ganz toll, aber doch suboptimal, denn das Problem wird nur vertagt – Innerhalb der nächsten drei Wochen muss Dr.House auch ohne AnyDVD laufen, sonst kann ich wieder nur die ersten drei DVDs schauen :-/

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Comments 2 Kommentare »

Ja, es ist Sonntag und somit Zeit euch mitzuteilen was die Woche so spannendes passiert ist. Da möchte ich auch garnicht lange um den heißen Brei herumreden, sondern direkt starten!

Fangen wir mal an mit Informationen, die eigentlich keiner braucht, aber trotzdem gibt es sie und scheinbar werden sie auch gut verbreitet…ich nehme mich davon auch nicht aus, denn sonst würde ich ja nicht schreiben, dass Daniel Schumacher jetzt seine schlimmste Jugendsünde gebeichtet hat! Sollte jemand den Daniel nicht kennen, macht nix, DSDS Kandidaten gibts auch wie Sand am Meer…

Vom Informationsgehalt vermutlich ähnlich, aber diesmal wenigstens amüsant: Ein Mitarbeiter des Quelle Konzern hat offenbar Mitleid mit seiner angeschlagenen, obersten Chefin, denn er richtete neben der Stempeluhr eine Spendenbox ein, mit der für die arme Ex-Milliardärin, die nun nurnoch x-fache Millionärin ist gesammelt werden soll. Ob da so viele Spenden werden…ich weiß ja nicht…

Nun aber zu wichtigeren Dinge. Auch wenn es mich persönlich nicht so sehr interessiert, die WoW´ler wird es brennend interessieren: Nach diversen anderen Computerspielen soll es nun auch einen Film zu World of Warcraft geben. Bei mehr als 10 Millionen Gamer, die täglich in die Welt von Warcraft abtauchen, kann es eigentlich nur ein Kinoerfolg werden…wenn sich die Spieler denn vom Rechner trennen können 😀

Sollte man sich dann doch mal weit entfernt vom heimischen Rechner verletzt haben, dann hat Cindy da schon etwas gefunden. Es hilft zwar nicht in allen Lagen, aber wer sich beispielsweise den Arm gebrochen hat, der braucht nicht mehr lange drum herum reden, denn ein Bild sagt mehr als 1000 Worte!

Da wir schon bei den lustigeren Sachen sind: Sara hat eine Geschichte aufgeschnappt, die ich wirklich nicht schlecht finde. Wenn man schon Bier kauft, dann sollte es richtiges sein und nicht so alkoholfreie Plörre 😛

Eine etwas andere Art der Jobsuche bzw. Mitarbeitersuche hat AndiBerlin in seiner Zeitung gefunden. Als er so aus Spass mal wieder die Stellenanzeigen der Zeitung las, da musste er schon staunen: Die Firma mit dem weißen Apfel als Logo sucht Mitarbeiter – Eigentlich nicht ungewöhnlich, aber als Einstellungsvoraussetzung gilt: Ipod zerlegen und zusammensetzen OHNE das Schrauben übrig bleiben…das muss doch wohl zu schaffen sein, wo heute eh alles nur geklebt ist 😛

Abschließend werde ich versuchen eine Tüte Gummibären zu gewinnen. Dafür muss ich lediglich ein wirkliches Kunstwerk rezensieren. Evtl. wichtig für zukünftige Teilnehmer: Man brauch nicht so ganz die Wahrheit sagen, die beste Aussage gewinnt…ehrlich währt am Längsten wird hier überbewertet 😉
„Beim Anblick diese einzigartigen Meisterwerkes, welches vergeblich nach vergleichbarem in der Vergangenheit suchen lässt, durchfließt den Betrachter förmlich die spirituelle Wirkung. Es lässt die Menschen wieder hoffen, gibt ihnen Zuversicht und Rückhalt. Man kann diese Werk garnicht in Worte fassen, man muss es gesehen haben, um es zu verstehen!“

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Comments Keine Kommentare »