Der heutige Rückblick beginnt mit ein wenig Kritik an den eigenen Arbeiten…dummerweise hab ich da vor ca. vier Stunden irgendwas verfriemelt, sodass Genes Lebenswerk bis eben nicht erreichbar war 🙁

Doof gelaufen, tut mir auch leid, aber es hätte ja auch wer anrufen können, dass die Seite nicht erreichbar ist bzw. nur einen 500er produziert. Nu is zu spät, Hauptsache es läuft wieder 🙂

Nun aber zum Rückblick auf die vergangene Woche:
Ich bin über einen älteren Beitrag von Draven gestolpert, in dem er berichtet, dass man die TuneUp Utilities 2007 vollkommen gratis downloaden kann! Mit dieser Toolsammlung kann man seinen Windows PC wieder so richtig fit machen. Neben den Grundlegenden Funktionen wie Datenmüll entfernen, die Registry aufräumen, den Bootvorgang beschleunigen und das Aussehen an sich verändern. Die Gratis-Version ist in englisch…die deutsche kostet dann doch wieder Geld :-/

Da die letzten Wochen immer von Blogverkäufen berichtet wurde, möchte ich diese Tradition fortsetzen und euch darauf hinweisen, dass Geldkrieg zum zweiten man innerhalb von drei Wochen verkauft wurde! Der Blog, welcher als Experiment startete ist weiterhin eins…nur ist das Ziel nicht mehr 1000Euro im Monat zu verdienen, sondern möglichst oft verkauft zu werden 😛

Ein weiteres Spannendes Thema ist die Tatsache, dass es ab Morgen (Montag 02.02.09) Backlinks von der Bildzeitung gibt! Im Blog des Axel Springer sollen jetzt auch Links zu Beiträgen von Bloggern erscheinen, die auf Themen der Bildzeitung Bezug nehmen, es weiterführen oder anderweitig darüber berichten. Es muss nur zum Beitrag passen und durch einen Redakteur geprüft sein. Es berichten mehrere Seiten darüber und mindesten genau soviele Diskussionen werden geführt, ob das nun gut oder schlecht sei. Primärer Streitpunkt: Die Realisierung der Backlinks durch Java.

Was mich dann schon ein wenig aufgeregt hat, ist die Tatsache, dass es jetzt einen neuen Plan zum DSL-Ausbau in Deutschland gibt. Die nicht versorgten Gebiete werden nicht erschlossen, sonder in neue „bessere“ Technik investiert um die Anbindung von 60% aller Haushalte mit 100MBit/s noch in 2009 sicherstellen zu können. Ich würde viel lieber in meinem Heimatort die Bandbreite über 64kBit/s sehen, bevor solch wahnwitzigen Geschwindigkeiten realisiert werden :-/

Das Google Earth nicht von allen geliebt wird, ist spätestens seit der letzten Woche sicher, denn da haben Ermittler der Schweizer Polizei etwas verdächtiges in einem Maisfeld entdeckt. Es handelte sich um eine etwa 150x50m große, dunkle Fläche, die sich bei näherem Hinsehen als Hanfplantage mit 1600 Pflanzen entpuppte! Der Landwirt kann sich nun auf ein Dach überm Kopf und Vollpension – beides völlig kostenlos – freuen denke ich 😉
Beim Spreeblick-Drogenführer gibts weiterführende Informationen zu Cannabis und co.!

Zum Abschluss der Woche möchte ich noch ein wenig Werbung für eine positive, gemeinnützige Spendenaktion machen. Jürgen vom TeNo-Blog sagt, dass man positiv denken und dies auch niederschreiben solle. Für jeden Kommentar und Trackback zu dieser Aktion, werden zwei Euro gespendet. Enden tut die Aktion bei 1250 Kommentaren (Aktuell sinds ~130) oder am 31.06.09. Mitmachen geht also noch 🙂

Was wichtiges vergessen? Dann schreib nen Kommentar dazu!!!

Schlagwörter: , , , , ,
8 Antworten zu “Wochenrückblick 05-09”
  1. Schaps sagt:

    Also ich finde das mit den 100mbit gut 🙂
    Aber von mir aus sollen auch gern noch nicht erschlossene Gebiete erstmal Internet bekommen!

  2. Simon sagt:

    java != javascript 😉

    Und hier bei uns gibts auch nur DSL1000, ein Witz ist das! Die sollten lieber mal erreichen, dass es überall 6000 gibt, statt irgendwo 100 000….

    Simons letzer Beitrag im eigenen Blog…Telefon funktioniert wieder

  3. mr.gene sagt:

    @Shaps
    Internet haben wir ja…die Frage ist nur wie bzw. zu welchen Kosten! Gut ist aber, dass du mit uns simpatisierst und uns einen DSL-Anschluss gewährst, bevor du 100MBit foderst 😀

    @Simon
    Recht hast du zu 1.000.000%!!! Bevor irgendwer einen 100MBit Zugang zum Internet bekommt, sollte erstmal jeder einen 1Mbit Zugang haben können!!!

  4. trends sagt:

    Ein interessanter Wochenrückblick, vielen Dank!
    Ich musste doch etwas schmunzeln, als ich las, dass Geldkrieg jetzt schon wieder den Besitzer gewechselt hat. Ich hatte im letzten Jahr dort gerne kommentiert. Die beiden neuen (Kurz-) Besitzer hatten jedoch alle Links mit „Nofollow“ belegt, was mir etwas „aufgestoßen“ war.
    Da bin ich nun mal gespannt, wie es dort wieter geht 😉

  5. trends sagt:

    Ups, nachdem ich nun einige Zeilen geschrieben hatte, war wohl das Spamschutzwort falsch und somit ist alles weg 🙁
    Im zweiten Anlauf nun sicher etwas kürzer:
    Geldkrieg hat nun schon wieder einen neuen Besitzer. Bei David hatte das kommentieren dort noch Spass gemacht. Jetzt ist alles nofollow – die Linkliebe ist dem Linkgeiz gewichen. Mal sehen, wie es dort weiter geht.

  6. Ben sagt:

    …Gene wie soll man Dich denn erreichen, wenn Deine Seite nicht erreichbar ist ? Impressum der nicht-erreichbaren Seite aufrufen oder wat ? 😀

  7. mr.gene sagt:

    @Ben
    Haha…sehr lustig *grrr* Ist echt doof gelaufen…da hab ich irgendwie zuviel rumgespielt den Tag…
    Ausserdem wüsstest DU ja, wie du mich erreichen könntest 😉

  8. mr.gene sagt:

    @trends
    Sorry für die späte Reaktion, dein Comment ist irgendwie in den Spam gerate und ich hab ich da ben erst entdeckt. *Tschuldigung*
    Beim nächten mal den Text sicherheitshalbet mit Strg+C kopieren…sollte da eigentlich auch stehen…werde ich aber nochmal prüfen!
    Thema Geldkrieg: War da schon länger nicht mehr, müsste mal wieder vorbeischauen 😉

  9.  
Hinterlasse einen Kommentar

Hier ist ausreichend Platz für deine Meinung