Die Woche ist rum und ich hab einiges zu erzählen! Man könnte fast sagen, dass diese Woche irgendwie im Scheine von Google stand, denn ich habe da einiges zu Tante-G´s neuen Ideen und Aktionen gelesen. Keine Sorgen, alle werden hier nicht erwähnt, aber an ein oder zwei komme ich einfach nicht vorbei 😉

Anfangen werde ich auch gleich mit dem Handy, der eben erwähnten Suchmaschine. Wie ich lesen konnte kann da G1-Handy mehr, als es dem User erlaubt ist zu nutzen. Es könnte „multi-touch“ Bedienung, darf es aber nicht, da Apple sich das Patent dazu gesichert hat. Ich finde es sehr fragwürdig, das Patente schon auf Handlungen vergeben werden…etwas anderes ist das mit zwei Fingern bedienen eines Touchscreens ja nicht…

Der zweite Teil zu Google ist die neue Version von Google Earth. Mit dieser Neufassung kann man nun nicht nur die Erde beobachten, sonder auch Schiffswrack und den Mars einsehen. Natürlich müsste man ewig suchen, aber das haben schon andere getan und irgendwie abgespeichert, sodass man nurnoch klicken braucht. Interessant ists schon irgendwie, aber mir persönlich hat es nicht gereicht um dafür Google Earth zu installieren.

Der letzte Punkt zu Google stellt eine Meldung da die im WorldWideWeb wirklich ein kleines Lauffeuer ausgelöst hat. Die Erfindung des PageRank durch Tante-G dürfte ja jedem bekannt sein, aber was jetzt passiert ist, hat (zumindest mich) verwundet. Google straft sich selber ab. Nicht generell und überall, aber die Suchmaschinenvertretung in Japan muss nun wohl vorübergehen mit einem PR von fünf leben…bis vor kurzem war dieser Wert glatte vier Punkte höher!

Das war nun aber mehr als ausreichen zum Thema Google, jetzt kommen wir mal zu den wichtigen Dingen 😉

Ulrike berichtet über das Projekt Bloxpert. Dieses, „Portal“ möchte ich es nennen, soll eine Kommunikationsplattform werden, bei der Journalisten mit Bloggern in Kontakt treten können. Ziel ist es, dass nicht nur die großen, allseits bekannten Blogger, zu Wort kommen, sondern besonders die kleinen, speziellen, fachbezogenen Blogger von Journalisten leicht erreicht werden können. Daraus sollen sich kompetente Interviewpartner und qualitative hochwertige Beiträge ergeben. Das Modell sieht aktuell freiwillige Anmeldungen und kostenlose Zusammenführung beider Seiten vor. Klingt auf jeden Fall spannend, sollte man weiter beobachten.

Wer im Kalender richtig geschaut hat, der hat gesehen, dass der gestrige Tag „Valentinstag“ war. Wer seine 1000 Gratis SMS nicht versendet hat ist selbst schuld, ich habs auf jeden Fall nicht geschafft…
Zum Valentinstag hab ich noch zwei schöne Dinge gesehen. Da wäre der Comic, in dem ein nettes Geschenk selbst gebastelt wird (sehr empfehlenswert) und zum Anderen ein Video. Diese zeigt, was passieren kann, wenn man den Valentinstag vergisst…auch sehr schön 😉

Zum Schluss noch einen Hinweis auf ein Gewinnspiel. Sascha hat aufgeräumt und verschenkt nun seinen alten Arbeitsspeicher. Es geht um zwei mal 1GB DDR2-800 Ram. Alles was man dafür tun muss ist einen Kommentar zu hinterlassen – Ist doch ganz einfach oder?
Ich persönlich könnte den Ram sogar gut gebrauchen, denn Arbeitsspeicher hat man grundsätzlich nie genug 😀

Okay, das wars. Kommentare sind wie immer sehr erwünscht! Über Ergänzugen, Anregungen und Verbesserungsvorschläge würden mich freuen :-)

Schlagwörter: , , , , ,
8 Antworten zu “Wochenrückblick 07-09”
  1. newsider sagt:

    Beitrge der KW 07-09…

    Schnelldurchlauf: Google Earth mit Unerwasseransichten, das G1 kann, darf aber kein Multitouch und beim PR kick Google sich selbst raus, Bloxpert stellt Kommunikationsplatform fr Blogger und Journalisten, der Valentinstag und ein Gewinnspiel…

  2. Alex sagt:

    An dem Gewinnspiel von Sascha habe ich gerade durch ein Kommentar teilgenommen und wahrscheinlich passen diese RAMs auch zu meinem etwas älteren DEsktop-PC mit noch jeweils zwei freien Steckplätzen.

    Wieviel dürfen diese RAMs(DDR2 800) überhaupt heute noch im Laden kosten? Ich glaube ist nicht mehr die Rede wert oder.

    P.S. dein CommentLuv gefällt mir, vor allem er sucht erstmal die letzten 5 Beiträge aus dem kommentierenden Blog;). Ich musste es aus meinem Blog leider entfernen, da es irgendwie nicht mehr lief, aber manche Plugins laufen hin und wieder mit einer höheren WP-Version wieder aufs Neue. Also muss ich bis WP 2.8-2.9 warten…

    Alexs letzer Beitrag im eigenen Blog…DSL bereichert das Internetvergnügen

  3. Rainer sagt:

    Google hat mich lieb 😉

  4. mr.gene sagt:

    @Alex
    Verdammt, dass hat meine Chancen gerade reduziert 😀
    Einen ähnlichen Plan habe ich für den Ram aber auch…die etwas betagte Hardware noch ein wenig beschleunigen. Bzgl. des Preises: Die Versandkosten würden den Wert aktuellen übersteigen, nicht beim Neukauf aber bei gebrauchten sicher…vier GB bekommste schon um / unter 40 Euro!
    PS: Schön das es dir gefällt und das es funktioniert, habe manchmal schon befürchtungen, dass es (mal wieder) nicht so richtig läuft.

    @Rainer
    Ich hoffe mich auch :-)

  5. Alex sagt:

    @Mr.Gene,
    anscheinend habe ich es doch wohl vergessen und nur auf meine ToDo-Liste gesetzt gehabt, da ich bei dem Gewinnspiel-Beitrag keinen Trackback fand. Ich habe einfach zu viele Infos um mich herum, die ich täglich zu verarbeiten habe, aber was solls, der Gewinner ist eher ein anderer. Leider hattest du auch keinen Erfolg.
    4 GB RAM gibt es schon unter 40 Euronen!? Das ist ja günstig geworden und man bekommt das auch gar nicht mit wie schnell die PC-Hardware weiter billiger wird.

    CommentLuv funktioniert bei dir anscheinend wie man es sehen kann.

    Alexs letzer Beitrag im eigenen Blog…Spezielles, regionales Blogverzeichnis für MV

  6. mr.gene sagt:

    @Alex
    ToDo-Listen führen allein reicht nicht…man muss sich auch abarbeiten 😀
    Der Preis bei Computer ist schon recht rasant, wenn ich bedenke was ich mal für meine atemberaubenden 2GB DDR2 Speicher bezahlt habe…kann aber auch genauso fix wieder teuer werden…schwankt wie Aktien und Ölpreis ^^

    Ich hab, wie du schon festgestellt hast, auch nicht gewonnen…macht aber nix, beim nächsten mall klappts bestimmt 😉

  7. Alex sagt:

    Ja und es waren alles zu verfassende Blogbeiträge gewesen, was nunmal ziemlich eng war mit dem alltäglichen 2-3-Artikel-Bloggen.
    Es gibt doch schon diese DDR3 RAMs, weisst du da was? Die Preise dafür sind sicherlich noch sehr hoch, aber nicht wenn es 2-3 vergangen sind oder doch schon früher.

    Ja, die Fortuna war für dich diesmal nicht am Start und war ja selbst daran schuld;).

    Alexs letzer Beitrag im eigenen Blog…SEOjobboerse – Jobs für Blogger und SEOler

  8. mr.gene sagt:

    @Alex
    Ja, DDR3 gibts und die kosten auch ein wenig mehr…klar, sind ja neu 😉
    Wenn du die in deinem Computernutzen willst, dann brauchst du auch ein entsprechendes Mainboard…kannst nicht mal eben den neuen Ram kaufen und einstecken…das klappt so leider nicht :-/

    Und bzgl. Gewinnspiel: Beim nächsten mal 😀

  9.  
Hinterlasse einen Kommentar

Hier ist ausreichend Platz für deine Meinung