Aktuell rast die Zeit aber auch wie nichts gutes, sodass der nächste Rückblick fällig ist und ich kaum was schreiben kann, denn der Zeitmangel hat mal wieder zugeschlagen…in der Woche kaum im Internet gewesen, das Wochenende war wie immer zu kurz und Rundgang durch die üblichen Blogs hab ich auch nicht geschafft :-/

Trotzdem habe ich drei Dinge gesehen, die weiterempfohlen werden müssen. Da wäre zum Einen die Geschichte mit der Orientierung von Kühen. Es haben nun Forscher in neuen Studien nachgewiesen, dass unter anderem Kühe einen internen Kompass haben. Dieser Kuh – Kompass sorg dafür, dass die Kuh in 98% aller Fälle in Nord-Süd-Richtung ausgerichtet ist…klingt erstmal komisch, soll aber so sein! Nun gehts noch einen Schritt weiter, denn wenn Hochspannungsleitungen in der Nähe sind, dann klappt mit dem Einnorden nicht mehr und die Kuh steht irgendwie anders…zum Teil wahrlos, manchmal nach den Leitungen symmetrisch und evtl. auch mal in der typischen Nord-Süd-Richtung.
Das ganze kommt mit schon ein wenig komisch vor, aber wenn die Gelder da sind kann man ja auch mal soetwas erforschen… Ich persönlich komme ja nicht aus der Großstadt und habe auch schon eine ganze Menge Kühe gesehen, aber eine Nord-Süd-Ausrichtung ist mir nicht aufgefallen…und Hochspannungsleitungen gibts auch nur wenige bis keine…bei uns ist man inzwischen dazu übergegangen die unterirdisch zu verlegen…

Was mir selbst nicht, aber bestimmt vielen anderen aufgefallen ist: Youtube war am vergangenen Dienstag grün! Für einen Tag war das Videoportal mal nicht im typischen rot, sondern im schicken grün unterwegs. Warum das ganze? Weil am 17.03. immer der St. Patricks Day ist…was genau der zu bedeuteten hat kann ich leider nicht sagen, da müsste ich mal deutlich mehr rechaschieren…bin aber irgendwie doch ein wenig zu faul dazu *zugeb* Sicher weiß ich aber, dass ein Ehrentag für St.Patrick ist, welcher der erste christliche Missionar in Irland gewesen ist…

Nun zum Schluss gibt es noch ein T-Shirt fast gratis. Diesmal nicht wie beim iPod fast gratis, wo man ja noch ein wenig arbeiten muss, nein heute muss man etwas bezahlen. Bei Lordy hab ich einen Beitrag sehen, der sich mit Spielekillern beschäftigt [Anm. des Autors: Spielekiller nicht Killerspiele!]. Sehr interessant, aber viel wichtiger: Das T-Shirt for free 😉
Das Shirt mit dem Aufdruck „Ich wähle keine Spielekiller“ gibt gratis, der Versand in Höhe von 6,99 Euro muss aber bezahlt werden. Bisher hab ich es noch nicht bestellt, werde es aber im Laufe der Woche noch tun denk ich.

So, das wars auch schon. Ich wünsche eine angenehmen Woche.

Schlagwörter: , , , , , , ,
Hinterlasse einen Kommentar

Hier ist ausreichend Platz für deine Meinung