[Trigami-Anzeige]

Ich durfte mal wieder ein Fotoprodukt von Extrafilm testen und möchte euch auch gleich mein Résumé zum Test vorstellen.

Da sich das Jahr dem Ende neigt und wir nun bald 2010 haben, muss man sich ja auch langsam darauf vorbereiten. Sicher werden schon die ersten Termine für das neue Jahr vereinbart und dann sollte man bereits über einen Kalender von 2010 verfügen!

Aus diesem Grund (und weil er getestet werden sollte) habe ich inzwischen einen Fotokalender für das nächste Jahr. Der Fotokalender wird im Gegensatz zum Fotobuch nicht mit Hilfe des ExtraFilm Designer erstellt, sondern im Browser. Ist ja auch nicht ganz so viel zu machen 😉

Eigentlich braucht man nur das Format (A4 oder doch lieber A3) auswählen, sich für eines der zahlreichen Designs entscheiden und die entsprechenden Bilder auswählen. Sollte man noch keine Bilder in seinem Onlinearchiv bei Extrafilm haben, dann dauert die Prozedur (mit Schmalbandanschluss) etwas länger, denn man muss seine vorher ausgewählten Bilder noch auf den Server laden.

Dies dauerte bei mir natürlich wieder, aber wer einen vernünftigen Internetzugang mit DSL hat, der sollte in wenigen Minuten damit fertig sein! Das Hochladen kann entweder per Einzelauswahl oder via Java-Interface sogar Ordnerweise erfolgen. Je nach eigenem Sicherheitsdenken und Vertrauen kann man abwägen was einem lieber ist – Ich habe mich für die Java-Variante entschieden…sonst hätte ich alle drei Minuten das nächste Bild auswählen müssen! Außerdem halte ich meinen Computer für sicher und ExtraFilm für fähig die eigenen Server zu schützen.

Bei der Auswahl der Fotos sollte man wie immer darauf achten, dass diese über ausreichende Größe verfügen, denn sonst lässt die Qualität beim Druck auf A4 deutlich nach! Aber keine Sorge, es gibt natürlich einen Warnhinweis, sobald die Qualität in Gefahr gerät 😉

Bei meinem Fotokalender waren ein oder zwei Bilder dabei, bei denen eine Warnung erschienen ist, dass die Fotoqualität nicht ausreiche. Ich habe den Warnhinweis gelesen und bewusst ignoriert – Ich wollte mal testen wie schlecht die Ausdrucke denn werden, wenn Extrafilm schon warnt. Vom Ergebnis bin ich positiv überrascht: Die Bilder sind trotzt Warnhinweis noch Top! Es waren aber auch keine Fotos im Briefmarkenformat, 5Megapixel hatten die Bilder jedoch bei weitem nicht!

Die Bearbeitungsdauer zwischen Absenden des Auftrages, bis der Fotokalender sich dann im Briefkasten einfindet ist sehr gut. Bei mir hat es keine Woche gedauert: Sonntags den Kalender erstellt und die Bestellung abgesendet und am Donnerstag konnte ich ihn schon bewundern!

Fotokalender

Ein Foto von dem Kalender möchte ich euch auch nicht vorenthalten. Die Qualität des Fotos kommt hier vielleicht nicht ganz zur Geltung, aber sie ist im Original definitiv vorhanden! (Ein Klick vergrößert das Bild deutlich)

Kleiner Nachtrag noch zum Erstellen des Kalenders: Man kann auch gleich seine Termine oder Geburtstage für das Jahr 2010 eintragen, denn die Tage haben alle eine eigene Zeile, die direkt beschrieben werden kann. Ähnlich wie im ExtraFilm Designer handelt es sich um vorgefertigte Textfelder, die dann nach eigenem Belieben gefüllt werden können!

Zum Schluss möchte ich noch etwas Werbung machen bzw. einen nützlichen Hinweis geben:
Aktuell gibt es 20% Rabatt im Weihnachtsangebot – Es wird also alles um ein Fünftel günstiger! Wer diesen Link benutzt erhält sogar bis Ende Februar die 20% Rabatt auf alles!

Ich kann also nur empfehlen jetzt zuzuschlagen, wobei das mit der Eile nicht zwingend erforderlich ist, wenn man den obigen Link benutzt – Denn dann gilt das Weihnachtsangebot bis Ende Februar 😉

Schlagwörter: , , , , ,
3 Antworten zu “Extrafilm Fotokalender”
  1. Jan sagt:

    Dank Mr. Gene habe ich das perfekte Geschenk gefunden. Das einzig schwere an der Sache war die Auswahl der treffenden Bilder.
    Per Drag&Drop und Dank Java kann man dann kinderleicht die Bilder den Monaten zuordnen. Bezahlung per Rechnung möglich und gleich noch ein Dankeschön bekommen- man darf 3 individuelle Postkarten verschicken.
    Und DIN A4 für 20 EUR ist mal top- die Qualität ist äußerst top- selbst bei Mr. Gene privat gesehen.

    Also: Alle Kalender bestellen!!!

    Jan

  2. mr.gene sagt:

    Ola Jan!
    Ich freue mich, dass es nun geklappt hat mit den Fotos und so – War ja nicht ganz einfach 😉

    Das mit den Postkarten klingt nicht schlecht…da warte ich mal ab was ich die Tage im Briefkasten finde 😀

    Abschliessen kann ich dir nur zustimmen: Kalender bestellen marsch, marsch 😛

  3. August sagt:

    Also heute ist ExtraFilm zu finden unter Smartphoto.de ! Anderer Name – aber die gleiche hochwertige Qualität der Fotobücher und Fotokalender! Und da werden so hochwertige Fotokalender gefertigt! Sicherlich muss auch das Foto an sich in seiner Auflösung und Machart stimmen, aber ist das abgesichert …. WOW. Ich weiß das so gut, weil ich bereits einige Fotokalender für den bevorstehenden Jahreswechsel gestaltet habe. Man kann mit dem Fotokalender selbst gestalten nie früh genug anfangen!

  4.  
Hinterlasse einen Kommentar

Hier ist ausreichend Platz für deine Meinung