Wie jedes Jahr zu Weihnachten ist fast überall Weihnachtsmarkt und an einigen Orten geht dieser sogar länger als bis Weihnachten…aus diesem Grund habe ich es dieses Jahr doch noch auf einen Weihnachtsmarkt geschafft!

In Bad Segeberg ist der Weihnachtsmarkt noch nicht abgebaut bzw. wird noch aktiv weiter betrieben. Es muss vielleicht genauer heissen der Weihnachtsmarkt bei Möbel Kraft in Bad Segeberg, denn meines Wissens nach ist es nicht der Weihnachtsmarkt der Stadt, sondern eben der von Kraft.

Auf jeden Fall wird hier seit dem 27. November eine ganze Menge besinnlicher Artikel von kleinen Budenbesitzer präsentiert und verkauft. Neben den üblichen Fressbuden und Glühweinständen gab es natürlich auch einen Tannenbaumverkauf, welcher jetzt natürlich nicht mehr so aktiv ist…warum nur… 😀

Das wirkliche Highlight am Weihnachtsmarkt in Bad Segeberg ist aber die voll überdachte Eislaufbahn. Diese ist in einem riesen Zelt untergebracht und ist mit 600m² die größte mobile Eislaufbahn Schleswig-Holsteins! Hier kann also immer Schlittschuh gelaufen werden, egal ob draussen mal wieder 3° und Dauerregen herrschen oder ein Schneechaos die Sicht versperrt.

Meinen ersten Kurzbesuch bei diesem Weihnachtsmarkt machte ich bereits im November, am Tage der Eröffnung. Da hatte ich auch den Glühwein probiert…war garnicht so schlecht, aber richtig gut schmecken wollte er bei 10°C und Nieselregen nicht. Da hätten Schnee und Minusgrade sicher so einges rausholen können, denn schlecht war der Glühwein nicht.

Nachdem ich nun gestern den ganzen Weihnachtsmarkt besichtigt habe und wirklich alles angeschaut kann ich sagen, dass es sich lohnt den Segeberger Weihnachtsmarkt zu Besuchen. Im Gegensatz zu Prenzlau machen die auch nicht um sieben schon zu, sondern haben bis 20.30 Uhr auf! Anfangen tun die auch nicht erst um zwei Uhr am Nachmittag…da wird bereits ab 11 Uhr geschuftet 🙂

Der ganze Spass dauert noch bis zum 6. Januar an, dann ist aber endgültig Schluss mit Weihnachtsmarkt und Schlittschuhlaufen in Bad Segeberg.

Abschließend hoffe ich, wenn auch mit ein bis drei Tagen Verspätung, noch bei der Weihnachtsmarkt Blogparade von Stefan aufgenommen zu werden. Schließlich will ich 10 Sekunden Südseeurlaub gewinnen 😛

Schlagwörter: , , , ,
3 Antworten zu “Weihnachtsmarkt Bad Segeberg”
  1. Stefan G. sagt:

    Danke für Deinen Artikel. Ich habe ihn noch in die Liste aufgenommen. 😉

  2. mr.gene sagt:

    Tach Stefan,
    schön das er noch dabei ist….jetzt heisst es Daumendrücken 😛

  3. […] Genes Lebenswerk […]

  4.  
Hinterlasse einen Kommentar

Hier ist ausreichend Platz für deine Meinung