Heute möchte ich euch mal eine kleine Empfehlung für das ein oder ander App für euer Smartphone geben. Es sollen nicht die üblichen verdächtigen, mit über 1.000.000 Downloads im Store sein, sondern eher nicht ganz so bekannte.

Die Berühmtheiten und sehr guten, zu 100% sinnvollen, ja die Grundausstattungs-Apps, die jedes Handy haben muss erwähne ich hier und heute garnicht…die kennt und hat eh jeder 😉

Kommen wir nun direkt zu meinen kleinen Android-Empfehlungsliste!

Zielnetz
In der Zeit von All-Net-Flats vielleicht nicht mehr ganz so interessant, aber da nicht alle kostenlos in alle Netze telefonieren können, eine sehr gute App. Nutze ich seit Anfang an, denn ich darf nicht unbegrenzt in alle Netze telefonieren – Zumindest nicht ohne kräftig drauf zu zahlen!
Zielnetz prüft bei jedem Anruf die Nummer auf aktuelle Netzzugehörigkeit und sagt das Ergebnis an. So erfährt man immer welches Netz der gewünschte Teilnehmer hat. In Zeiten des regelmäßigen Netzwechsel unter Beibehaltung der Rufnummer ein klarer Vorteil 🙂

Einkaufszettel
Macht genau das, was der Name vermuten lässt. Stellt eine Liste bereit, auf der alles notiert wird, dass beim nächsten Einkauf den Weg in den Einkaufswagen finden soll. Coole Funktionen wie streichen ‚eingeladener‘ Artikel, die automatisch ans Ende der Liste verschoben werden und die Entstreichen-Funktion machen die Bedienung sehr einfach. PS: Nicht nur für Einkaufszettel geeignet, auch für 2-do-Listen durchaus praktikabel 😉

CamScanner
Der CamScanner ist einfach Top. Mit dieser App kann man einfach ein Foto machen und es direkt als PDF-Dokument speichern und / oder versenden. Für gelegentliche Textausschnitte, genauso wie für mehrseitige Dokumente geeignet. Die Qualität der CamScanner Dokumente überzeugt, wobei die Haltung und Qualität der Handykamera natürlich entscheidend ist! Aus einem mistigen Foto wird man kein als Staatsvertrag geeignetes PDF erstellen können 😛

SwiFPT
Ein unendlich wichtiges Tool, wenn man nicht ständig das USB-Kabel dabei hat und eine kleine oder große Abneigung gegen unendlich große Softwarepakete der Handyhersteller auf dem heimischen Computer. Installieren, Benutzer und Passwort anlegen, aktivieren und fertig ist der vollständige Zugriff auf das ganze Smartphone via FTP. Dass dafür WLAN benötigt wird, sollte ja klar sein…zur Sicherheit sag ich es aber nochmal 😀
Bei meiner schnellen Suche habe ich SwiFTP eben im Google-Play nicht mehr mit Bilder und bunt gefunden, aber der Link führt zur apk bei Google.

Simple Sound Profile
Unendlich wichtig. Täglich im Einsatz. Es geht quasi garnicht ohne! Vielleicht etwas übertrieben, wobei…nein eigentlich nicht. Simple Sound Profile ermöglicht es unterschiedliche Sound-Profile anzulegen und via Widget schnell abzurufen bzw. einzustellen. Einfach nur lautlos geht genauso, wie Anrufe dürfen das Handy zum klingeln und vibrieren bringen, eingehende SMS-Nachrichten aber nicht – Alles auf einen klick! Super einfach, super schnell.

Das waren meine heutigen Empfehlungen. Auch wenn ich nicht ganz allein auf die Idee gekommen bin, hoffe ich ein paar gute Empfehlungen für euch zu haben. Weiter Empfehlungen findet ihr zum Beispiel bei CarmenPeters oder in der Reviewzone. Wenn ich neue, unabdingbar benötigte Apps finden sollte, werde ich berichten.

Schlagwörter: , , , , ,
3 Antworten zu “Fünf Apps für das Smartphone”
  1. IrisBlume sagt:

    Mir gefällt die Einkaufszettel-App und ich werde sie direkt mal testen.
    Ich habe zwar schon eine ähnliche App (Sweet Notes), aber die hat manchml so ihre Macken.

  2. mr.gene sagt:

    Hallo Iris,
    wie gesagt, eine echte Empfehlung. Nutze ich gelegentlich auch als ToDoListe, damit auch die weniger wichtigen Dinge nicht vergessen werden – Wichrig ist dann nur das draufgucken 😉

  3. Alex sagt:

    Also für mich klingt vor allem der CamScanner interessant. Danke daher für deine Auflistung. Es ist nie verkehrt sich über Apps auszutauschen, kann man die ein oder andere App doch immer wieder neu für sich entdecken. Angenehmen Start in die Woche!

  4.  
Hinterlasse einen Kommentar

Hier ist ausreichend Platz für deine Meinung