[Trigami-Review]

viif

Heute möchte ich euch ViiF vorstellen. Dabei handelt es sich um einen Dienst, der es euch ermöglicht mit eurem Handy Videos aufzunehmen und diese in Echtzeit im Internet zu speichern und / oder zu veröffentlichen – Je nachdem was ihr wollt.

Alles was ihr dazu braucht ist ein UMTS-Fähiges Handy. Ohne dieses funktioniert es leider nicht :-/
Und wie funktioniert das nun? Oh, dass ist ganz einfach!

Es muss nur ein Videoanruf getätigt werden um Videos online abzulegen. Es ist dafür keinerlei Internetzugang oder Datentarif mit dem Mobilfunkanbieter nötig. Der Videoanruf bei ViiF, unter der Nummer 22557, bringt euch an euer persönliches Auswahlmenü. [Anm. des Autors: Hier nochmal mit Bildern erklärt.] Dort einfach „aufnehmen“ auswählen und los gehts! Ihr könnt nun nach belieben mit eurem Handy Videos aufnehmen – Egal bei welcher Gelegenheit: Beim Feiern, auf Konzerten, Urlaubsgrüße, weil ihr grad was richtig cooles seht oder einfach nur so.
Diese Videos sind aktuell nur dadurch limitiert, dass sie maximal zehn Minuten lang sein dürfen.

Nach Abschluss eurer Aufnahme müsst ihr nur noch speichern auswählen und schon ist das Video im Netz gespeichert. Hier könnt ihr noch entscheiden, ob es sich um ein privates Video (nur für euch betrachtbar), eins für eure Freunde oder ob es für alle ViiF Nutzer sichtbar sein soll.
Ersteres und Letzteres brauch ich nicht weiter erklären denk ich 😉
Wenn das Video für Freunde sichtbar sein soll, dann müsst ihr euch auf www.viif.de einloggen und eure Freunde hinzufügen. Diese können dann völlig kostenlos eine SMS erhalten, wenn ihr ein neues Movie gedreht habt und diese mit ihnen teilen wollt.
Deine Freunde können nun entweder ebenfalls die 22557 anrufen um das Video zu betrachten oder dies im Internet erledigen.

Was gibt es noch zu beachten…eigentlich nicht viel. Voraussetzung ist nur, dass ihr volljährig seit und ein UMTS-Handy am Start habt. Dies sollte aber kein Problem darstellen denk ich 🙂

Bevor ich es vergessen zu erwähnen: Der Dienst ist völlig kostenlos. Ihr müsst nur den Anruf zum ViiF-Portal bezahlen . Hier liegen die Kosten im O2-Netz aktuell bei erfreulichen 0,0 Cent pro Minute => Richtig, kostet garnichts!
Bei Vodafone und E-Plus fallen zur Zeit 0,39 Euro pro Minute an. Einzig T-Mobile verlangt 58 Cent/Minute. An dem Preis für einen Anruf bei ViiF verhandeln die Betreiber aber gerade mit dem Mobilfunkanbieter! => Da sollte demnächst ein bessere Preis drin sein 😉

Schlagwörter: , , ,
Hinterlasse einen Kommentar

Hier ist ausreichend Platz für deine Meinung