Da rief mich doch gestern mein Handyprovider an und wollte mir mal wieder meinen Handyvertrag „optimieren“. Ähnlich wie beim letzten Mal, war die Telefonistin mäßig bis mangelhaft vorbereitet…also alles wie immer quasi 🙁

Letztens wollte man mir meinen Vertrag billiger machen, bei gleichen Leistungen…blöd nur, dass ihr Angebot vier Euro mehr gekostet hätte, als ich aktuell zahle :-/ Der zweite Versuch im selben Gespräch war dann ein neues Handy…weil mein Sagem ja schon so alt sei – Doof nur, dass ich nie ein Sagem hatte…
Das neue Handy wäre natürlich vollkommen gratis gewesen, nur die Vertragslaufzeit würde neu starten und dann auch noch 10 Euro pro Monat teurer sein! Soviel zum Thema „gratis„…24 mal 10 Euro sind bei mir 240 Euro und nicht „gratis“!

Ich schweife aber ab, ich wollte ja vom gestrigen Anruf berichten! Die gute Fachfrau vom Telefonverkauf bot mir eine Telefonflaterate ins eigene Netz plus meine bisherigen 60 Freiminuten in alle Netze an. Das ganze dann auch noch zu einem um 25% reduzierten Preis! Doof war nun nur, dass ich nicht 60 sonder 120 Freiminuten im aktuellen Vertrag stehen habe…

Mein freundliches nachfragen ob das den auch mit `meinem´ Vertrag ginge (Stichwort 60 und 120 Minuten) wurde mit „Oh, ja klar. Sie haben 120 Freiminuten, dass kein Problem. Seh ich hier auch grad im Computer.“ beantwortet! Top diese Vorbereitung…richtig schön vertrauenerweckend…wo man ja auch nie von der Vertragsverlängerungsabzocke am Telefon im Fernsehen sieht, im Radio hört oder in der Zeitung liest :-/

Sicherheitshalber also nochmals deutlich nachgefragt und bestätigt bekommen, dass echt alles günstiger und besser wird. Da ich aber trotzdem nich wirklich motiviert war es blind zu probieren, wollte ich es schriftlich nach Haus bekommen. Dies sei problemlos möglich und geschehe mit der ersten Rechnung – Jaja genau, verarschen kann ich mich selbst. Hier war ich mir schlussendlich sicher, dass die mir nicht wirklich etwas gutes tun wollen…

Nach kurzem Klarstellen, dass die Gute da nicht anfangen sollte meinen Vertrag zu „optimieren„, versuchte ich erneut das Angebot in schriftlicher Form zu bekommen – Inklusive sämtlichen kleingedruckten Zusatzbestimmungen. Dies sollte auf einmal doch möglich sein…nun warte ich mal ab. Bisher is noch nix da, aber der Anruf ist ja noch keine 24 Stunden her 😉

Schlagwörter: , , , ,
10 Antworten zu “Handyvertrag optimieren”
  1. zaubi sagt:

    Hihi, ich denke da wird nichts mehr kommen 🙂

  2. mr.gene sagt:

    Wir werden sehen…ich glaube es auch nicht, aber wenn doch, dann werde ich darüber berichten und ggf. meinen Tarif umstellen 😉

  3. Sabine sagt:

    Irgendwie kommt mir das bekannt vor, da wollen sie alles besser und günstiger machen und dann ist es im Endeffekt doch deutlich teurer, als vorher… Sehr traurig sowas. Aber ging mir auch mal so, als sie mir nen günstigen Preis fürs Handy anbieten wollten, da hieß es, Vertrag wird optimiert, Sie telefonieren ja regelmäßig und lange aufs Handy, weil ich einmal ein längeres Gespräch hatte. Lustigerweise hat es bei mir aber gut geklappt mit der Umstellung beim Festnetz, gleiche Leistungen und monatlich 10 Euro weniger.

  4. mr.gene sagt:

    @Sabine
    Wenns klappt ists ja auch völlig in Ordnung. Leider ist es nur so, dass mein Vertrauen bei so schlechter Vorbereitung nicht gerade besser wird. Wenn die sich wirklich bemühen würden, dann könnten die einem alles verkaufen…gut das es nicht so ist 😉

  5. Internet-Prepaid sagt:

    Solche anrufe kenne ich, die wollen auch regelmäßig meinen Prepaid-Tarif optimieren. Mag ja alles schön und gut sein, wenn es denn einen Sinn macht und ich das will. Aber bitte nicht jeden Monat einmal anfragen. Ich bin auch gespannt, ob du da noch Post bekommst. Ehrlich gesagt, daran glaube ich nicht wirklich.

  6. Sarah sagt:

    Ich würd denen am liebsten mal den MArsch blasen… diese tröten von Telekom und Co …

    Aber diese Call center Heinis, wie ich auch mal einer für ne Woche war sind Plaggen…

    Wie auch immer…

  7. Ben sagt:

    Hey Gene,
    im Feedreader wird mir nur ein Teil deines Blogs angezeigt, deaktivier mal diese Scheisse…
    …aber trotzdem ein sehr amüsanter Artikel, vor allem, da scheinbar jeder diese Telefon-Spam-Attacken kennt 😀

  8. mr.gene sagt:

    @Sarah
    Wie wo was, auch mal da gearbeitet…man man man…okay, besser als nix, wobei es echt nicht wirklich viel ist :-/ Das ist echt die letzte Lösung!

    @Ben
    Ob es vielleicht absicht sein könnte 😀
    Und ja, diese Art der Anrufe kennt echt jeder, zumindest hab ich noch niemenden kennengelernt, der nicht davon zu berichten wusste!

  9. Anton sagt:

    Solange keine Transparenz in Handytarife und den Handyvertrag gekommen ist, wird sich da auch nicht viel ändern und die Anrufe werden regelmäßig weitergehen. Und da die Anbieter auch kein Interesse daran haben, die Verträge überschaubarer zu machen, schließt sich da der Kreis.

  10. mr.gene sagt:

    @Anton
    Leider ist das wohl so… 🙁

    UPDATE
    Ich hab bisher kein Schreiben zu dem am Telefon angepriesenem Vertrag erhalten…es war also wirklich wieder ein Versuch den Kunden zu linken…
    Traurig aber wahr :-/

  11.  
Hinterlasse einen Kommentar

Hier ist ausreichend Platz für deine Meinung