Werbung wirkt! Es lässt sich nicht abstreiten, Werbung wirkt einfach – Ob man es nun glauben will oder nicht, es ist einfach so.

In diesem speziellen Fall glaube ich sogar, dass es für die hier „beworbene“ Firma bzs. dessen Produkt besser klappt hat als erwartet. Die Rede ist von Ferrero, welche mit Duplo Zartbitter Cocos eine neue Geschmacksrichtung an den Start gebracht haben. Angeblich ja nur für kurze Zeit, aber der Nasenbaer berichtet bereits Anfang August von der Erscheinung.

Duplo Zartbitter Cocos Riegel

Nun habe ich die auch schon öfter mal in den Regalen stehen sehen…bisher konnte ich aber immer einfach vorbeigehen!

Ich aber in dem einen oder anderem Blog Beiträge über Duplo Zartbitter Cocos gelesen – Wie zum Beispiel bei Astrid – und fand es nicht uninteressant. Das klang alles recht verlocken bzw. schrie nahezu nach einem Selbstversuch 😉

Trotzdem konnte ich mich zurückhalten…bis gestern, da bin ich dann irgendwie nicht am Duplo Zartbitter Cocos Regal vorbeigekommen…ich habe eine Packung gekauft!
Schlimm wenn Werbung wirkt, aber wenn überall erzählt wird, wie toll es doch sei, wenn auch nicht ganz Perfekt [Zitat von Anna: „schmeckt eigentlich richtig gut“], dann will man irgendwie auch mal selbst probieren…

Duplo Zartbitter Cocos Schachtel

Das wirklich schlimme ist, dass Ferrero für die Werbekampagne nichtmal einen Cent ausgeben musst und sie trotzdem wirkt :-/
Sollte irgendwer dafür Geld bekommen haben, dass er etwas über Duplo Zartbitter Cocos sagt oder schreibt, dann bitte ich um Informationen, damit ich auch eine Rechnung an Ferrero schicken kann 😀

Wie dem auch sei, lecker sind die Duplo Zartbitter Cocos, aber wie auch schon andere schrieben, DER Überflieger ist es dann doch nicht. Ich werde auch weiterhin gut ohne Duplo Zartbitter Cocos leben können…ging die letzten Jahre ja auch super 😉

Wer sich über die genaue Zusammensetzung der Duplo Zartbitter Cocos informieren möchte, der kann das beim Crazy Girl tun, denn da gibt es wirklich alles genau beschrieben!

Schlagwörter: , ,
22 Antworten zu “Duplo Zartbitter Cocos”
  1. Astrid sagt:

    Geht mir ganz genauso. Man kann Duplo Zartbitter Cocos natürlich essen und wenn mir einer einen Riegel anbietet, werde ich kaum ablehnen. Aber nochmal kaufen würde ich diese Sorte vermutlich nicht.

  2. Crazy Girl sagt:

    Bei mir ist es eher anders rum als bei Euch beiden 😉 Ich würde eher das normale Duplo ablehnen und beim Zartbitter zugreifen. Seitdem es das gibt, esse ich zumindest hin und wieder mal ein „langes Pralinchen“. So ne Packung hält aber auch gut mehrere Wochen bei mir. Eine normale Duplo Packung würde bei mir persönlich bis zur nächsten Steinzeit reichen, weil ich den Vollmilchschokoladengeschmack nicht mag.

  3. mr.gene sagt:

    @Astrid
    Ich werde weder einen Duplo noch einen Duplo Zartbitter Cocos ablehnen, wenn man ihn mir anbietet 😉

    @Crazy Girl und alle anderen auch
    Ich hab mich vielleicht nicht ganz so gut ausgedrückt oben: Ich bin riesen Fan von Zartbitter und Cocos auch, aber der Duplo Zartbitter Cocos ist nicht gerade der Burner, was Zartbitter + Cocos angeht. Es ist lecker Zartbitterschokolade, aber das mit dem Cocos geht so…
    Ich würde mir, ähnlich wie Crazy, eher Zartbitter Cocos als die „normalen“ Duplos kaufen! Primär aber wegen der Zartbitterschokolade 😉

  4. Crazy Girl sagt:

    Da muss/darf ich Dir vollkommen Recht geben. Cocos ist nicht gerade der Burner, aber für mich als Fan von Zartbitter sind die trotzdem leckerer als die normalen 😉

  5. Bonny sagt:

    Meine Güte, es scheint ja wirklich viele Cocos-Fans zu geben! 🙂 Ich gehöre leider zu der Sorte Genießer, die Cocos weder gerne riechen, noch essen…

    Meine Wünsche gingen dann eher in Richtung Sonder-Duplo mit feinem Erdbeer- oder Kirschgeschmack *schwärm* Vielleicht kommt das ja irgendwann mal…

  6. Kreditkarten Max sagt:

    Schmecken die dann wie Bounty oder wie muss man sich das vorstellen?
    Also wenn es eine Bounty + Duplo Kreuzung ist find ich das glaube ich mehr als eklig 🙂

  7. John sagt:

    Ich raff´s gerade nicht ganz; wieso seid Ihr alle auf Duplo Cocos gekommen? Ist da irgend eine virale Marketingkampagne am Start? Hab ich was verpasst? Und gibt´s da irgendwo was umsonst?!

  8. mr.gene sagt:

    @Bonny
    Das wären dann ja quasi extra lange Jogurette mit Waffel 😀
    Ich würds vermutlich aber auch probieren ^^

    @Max
    Nein, nicht nach Bounty – Der Cocosanteil in Duplo Zartbitter ist recht gering, sodass es eher nicht so stark nach Cocos schmeckt. Passt also, keine Gefahr da 😉

    @John
    Genau das hab ich auch gedacht! Und darum fragte ich ja, ob es irgendwo was umsonst gibt, man jemandem (Ferrero) die Rechnung schicken kann für seinen „Duplo Zartbitter Cocos“ Beitrag oder sonstige Vorteile dadurch entstehen….leider hab ich bisher nichts in diese Richtung in Erfahrung bringen können :-/

  9. Bonny sagt:

    @mr.gene: Genau so würd ich mir das wünschen 🙂 Muss dann echt lecker sein…

  10. Alex sagt:

    Tja, wäre da kein Cocos drin, dann wär das ja sogar eventuell was für mich gewesen.
    Hatte vor ein paar Wochen allerdings Twix mit dunkler Schokolade gekauft. War eine „Limited Edition“ und war leeecker 😀

    Euch allen einen angenehmen Start in die Woche!

  11. Crazy Girl sagt:

    @Alex: Ich habe Duplo Zartbitter am Wochenende im Supermarkt entdeckt. Jetzt gibt es also auch die „ohne Cocos“ Variante für Dich 🙂 Und ja, Twix dark schmeckt super, darüber habe ich letztens auch schon berichtet 🙂

  12. Alex sagt:

    Solange bei mir irgendwo Zartbitter, dunkle/schwarze Schokolade oder ähnliches steht, kann es mir nur schmecken! 🙂

  13. […] Choco Crossies Feinherb und andere Leckereien und Gene nahm sich auf seinem Blog der Sonderedition Duplo Zartbitter Cocos an. Da musste ich als Schokofan einfach mitlesen und natürlich muss ich jetzt meine eigene […]

  14. Zaubi sagt:

    Ich hab mir einen Kipparsch gerannt nach den Dingern, aber nirgendwo gesehen!!

  15. Crazy Girl sagt:

    @Zaubi: Bei mir ist es der Toom Supermarkt (gehört glaube ich zur Rewe Gruppe) wo es die gibt. Pika glaube ich hat sie aus dem real und mr. gene, wo ist Deine Einkaufsquelle?

  16. mr.gene sagt:

    So ganz spontan würde ich Tanja recht geben…informiert habe ich mich da aber nicht so richtig hintergründig, ob nun Toom wirklich Rewe-Gruppe ist….
    Real kann ich aber als Quelle bestätigen, wobei ich sie beim Marktkauf erworben habe – Die hatten noch Unmengen davon. Da hättest dir nicht den Popo wund laufen breuchen Zaubi 😀

  17. Zaubi sagt:

    Also

    Toom Supermarkt ….gibts hier nciht
    REWE…..hat das nicht
    Marktkauf…..gibts hier auch nicht
    REAL …..war ich noch nicht !

  18. Alex sagt:

    Die Twix Zartbitter Variante hatten wir im REAL gefunden.

  19. mr.gene sagt:

    Hi Zaubi,
    das ist komisch, bei uns gibts Duplo Zarbitter Cocos und auch Twix Zartbitter in quasi jedem Supermarkt. Vielleicht ist bei dir nicht so die Region für dunkle Schokolade :-/
    Musst du mal übers Wochenende weiter Wegfahren zum Schoppen 😀

    Alex bestätigt den Fund ja auch nochmal, es gibt die zartherbe Köstlichkeit also wirklich ^^

  20. Alex sagt:

    Etwas passend zum Thema:
    Twix heißt nun wieder Raider.
    http://www.bild.de/BILD/lifestyle/2009/10/suesse-ueberraschung-im-snackautomaten/twix-heisst-wieder-raider.html/dontfollow
    Wie genial ist das denn?! 😀
    Vermutlich aber nur als Limited Edition, aber dennoch…

  21. mr.gene sagt:

    Moin Alex,
    nun heissst Twix also wieder Raider…und drin ist doch das Selbe ^^
    Auf den Bilder, welche ein führendens Klatschblatt dort abgelichtet hat, ist aber irgendwie beides aufgedruckt…da hätten die mal konsequenter sein sollen und es richtig machen sollen und nicht den Raix oder Twider erfinden 😀

  22. peter hoppe sagt:

    habe die kommentare gelesen. ich hatte immer gehoft dieses produkt duplo zartbitter cocos zu finden. leider bin ich in der steinzeit gelandet . es ist wohl keine nachfrage. ich persönlich mag volmilch nicht so.

  23.  
Hinterlasse einen Kommentar

Hier ist ausreichend Platz für deine Meinung