Wer schonmal hier war, der möchte bestimmt nicht wieder her – Da bin ich mir recht sicher!

Warum? Das ist recht einfach zu erklären…

Fangen wir mal damit an, dass es hier relativ langweilig ist, wenn man nicht gerade irgendwelche Berge erklimmen muss. Okay, es gibt eine Altstadt / Innenstadt in der einige nette Läden und Lokalitäten sind. Weiter ausserhalb befinden sich auch die üblichen verdächtigen amerikanischen Botschaften [Anm. des Autors: Ja genau, McD und BK sind echt überall 😛 ] und einer der roten Ich bin doch nicht blöd“ – Geschäfte. Natürlich gibt es auch alle möglichen anderen Geschäfte die man so braucht um zu überleben – Ist ja nicht so, dass hier alles anders ist 😉

Aber genau hier zeichnet sich schon ein Punkt ab, der zumindest mir „etwas“ uncool erscheint. Es ist alles relativ dezentral aufgebaut in Idar Obertein. Auf dem einen Ende der Stadt bzw. bereits ausserhalb befinden sich oben erwähnte Einrichtungen und auf direkt gegenüber auf dem anderen Ende sind die „normalen“ Einkaufsmöglichkeiten…

Das ganze ist schon komisch, zumal man in dem Einbahnstrassensystem schon wissen muss wie man wohin will und kommt – Sonst ist man da recht schnell einige Kilometer gefahren ohne das Ziel auch nur gesehen zu haben :-/

Wie auch immer, ich bin kein Architekt und werde daher die Konstruktion vom Städtebau mal nicht weiter kritisieren, sondern zu den Highlights der Stadt kommen!
Zum einen gibts hier Edelsteine, die wirklich toll sein müssen, denn sonst wäre die Innenstadt nicht so mit Edelsteinverkäufern zugepflastert 😀 Es gibt da echt unzählige Läden in denen man Steine in alles möglichen Variationen kaufen kann – Wenn man denn möchte 😉
Zum anderen existiert hier eine recht imposante Kirche, welche man von der ‚Hauptstrasse‘ aus sehen kann. Diese ist direkt in einen der Berge hier [Anm. des Autors: Wovon es mehr als genug gibt in dieser Gegend!] gebaut und ist auf jeden Fall eine spannende Sache! Ich hab sie zwar nur von aussen, im mehrmaligen vorbeifahren gesehen, aber wer mal in Idar-Oberstein ist und mehr Zeit hat als ich, der sollte sich die mal aus der Nähe ansehen 😉
Des weiteren handelt es sich nach eigenen Angaben um eine Stadt, die für Touristen äußerst interessant ist und viele Attraktionen zu bieten hat…ob dem so ist…man weiss es nicht

Was mir persönlich noch aufgefallen ist, dass es trotz allem nur einen Laden in der City gibt, der Postkarten verkauft! Alle anderen versuchen nur ihre *hust* Edelsteine (z.T. mit Wunderwirkung!) zu verkloppen :-/

Schlagwörter: , , , , , , ,
6 Antworten zu “Idar Oberstein”
  1. handy schmuck…

    Nesta quinta- feira, 18 , a partir das 20h , lanço meu primeiro romance,“ Lugares que não conheço, pessoas que nunca vi“, na MERCEARIA SÃO PEDRO (Rua Rodésia, 34, Vila Madalena). Vou adorar se vocês de SP puderem comparecer….

  2. gene sagt:

    Ich könnte wetten, dass das schon wieder so ein SPam-Post ist…aber da der Link zumindest halbwegs akzebtabel ist, will ich das mal gelten lassen 😉

  3. Ben sagt:

    Keule, nur weil Du jetzt ÜLE hast, kannst doch nicht jeden SPAM durchgehen lassen, auch noch Spanischen…

    Ich spamme wenigstens auf Deutsch in Dein Blog 😀

  4. gene sagt:

    Das lustige ist, das die Site die sich dahinter verbirgt wieder deutsch ist…

    Ich frage mich eh, warum mein Blog so vollgespamt wird. Bei dir hab ich noch nie einen Spam-Post gesehen…ausser von mir 😉
    Und erzähl nun nicht, dass du mit dem löschen einfach schneller bist!

  5. Ben sagt:

    Die Wahrheit schmerzt, oder ? 😀
    Ja, Gene, man kann nicht immer der schnellste sein (:

    Die Wahrheit ist, dass Du bei Google einfach besser gelistet wirst als mein Blog ;(

  6. gene sagt:

    Bei den ersten Zeilen hab ich ja echt fast geflucht…aber dann fiel mir ein…“Da machen wir uns mal nicht verrückt“…

    Ausserdem bin ich beim Lesen der Commets recht schnell, da mein RSS-Reader die alle fünf Minuten abholt 😛

  7.  
Hinterlasse einen Kommentar

Hier ist ausreichend Platz für deine Meinung