Heute war wieder einer dieser Tage, an dem man sich fragt, wer wie welche Prioritäten setzt und warum.

Der Werkinstandhaltungsdienst hat mal wieder zugeschlagen und war in heiliger Mission unterwegs. [Anm. des Autors: Die Sache vom letztens haben die übrigens am Montag tatsächlich sofort hinbekommen.]

Seine Mission sah vor sämtliches Material, ähh nein doch nicht, nur die Einrichtung, auf vorhanden sein zu prüfen => Quasi Inventur 😉

Der Hammer ist nur, dass die deswegen zu Dritt rumschleichen…
Der Erste hat die Schlüssel für ggf. verschlossene Räume.
Der Zweite trägt die Liste und nen Kulli zum ankreuzen.
Der Dritte im Bunde schaut dann ob alles da ist.

Gut ist ja, dass die keinen mitnehmen der noch bestätigt was C sieht, damit B es aufschreibt….

Ich mein klar sind vier Augen besser als zwei…trotzdem kein Grund gleich mit drei Leuten los zulaufen um Tische, Stühle, Schränke usw. zu zählen…

Es soll ja Bereiche geben wo es an Personal mangelt…aber in diesem definitiev nicht…ausserdem ist das nicht meine Gehaltsklasse sowas zu entscheiden…

Ich bin einfach nur da und freu mich – oder auch nicht – wie gut besetzt andere „Abteilungen“ sind 🙂

Schlagwörter: , , ,
Hinterlasse einen Kommentar

Hier ist ausreichend Platz für deine Meinung