Ich dachte ja letztes mal schon das Schnee im Mai was besonderes wäre, aber da war ich noch nicht lange genug im Oberallgäu glaub ich…denn heute gabs mal wieder Neuschnee – Und wir haben ja erst den 19. Mai…

Ist echt Wahnsinn, aber es liegt hier wieder Schnee! Das mit dem Schneemann bauen hat aber wieder nicht geklappt (der Zeitmangel ist einfach ein Problem – Am Zeitmanagement lässt sich einfach nicht genug optimieren :-/ )

Diesmal wars auch nicht auf 1800+m Höhe oder irgendwo im nirgendwo, sondern bei einer fast normalen Höhe von etwa 1400m. Da waren die Tannen weißgefroren, der neue Schnee lag überall und Teile des „alten“ Schnee lagen beinahe Meterdick in den höheren Ebenen!

Da viele Worte eh nicht reichen das ganze umfassend zu beschreiben, lasse ich lieber gleich mal die Bilder sprechen.

Schnee, Berge, WolkenSchnee, Berge, Wolken

Berggipfel im SchneeNeuschnee mitte Mai

Schlagwörter: , , , ,
6 Antworten zu “Neuschnee im Mai”
  1. Erdbeere sagt:

    Heul! Mehr fällt mir dazu beim besten Willen nicht ein.
    Hast Du keine schicken Frühlingsbilder, mit Sonne drauf? Lach

    Erdbeere mit viel zu kaltem Maigruß

  2. Tanja sagt:

    Bei Deinen ganzen Schnee-Artikeln in letzter Zeit frage ich mich, ob Du nun länger im Allgäu weilst? Ich dachte erst Du wärst auf Urlaub… aber das wär dann doch ein ziemlich langer Urlaub, oder?
    Bei den 10 Grad den wir in den letzten Tagen im Münchner Norden hatten, war es zwar Schneesicher, aber trotzdem saukalt und winterlich 🙁

  3. mr.gene sagt:

    @Erdbeere
    Das mit dem Schnee ist nun ja vorbei, zumindest die Live-Berichterstattung 😉
    Den Beitrag mit den Sommerbildern, die eigentlich schon vor den Nueschneefotos entstanden sind haste ja schon entdeckt…

    @Tanja
    Ja, ich weilte länger im Allgäu, Oberallgäu um genau zu sein. Urlaub hab ich da auch gemacht, drei mal zwei Tage quasi => Aus beruflichen Gründen / zum Arbeiten war ich dort und am Wochenende war dann „Urlaub“…der Weg an die Nordseeküste ist einfach mal verdammt weit, da kann man die Zeit deutlich besser verbringen als auf der A7 zu verweilen…

  4. Tanja sagt:

    Kann ich nachvollziehen, ich würde meine Wochenenden auch nicht auf der A7 verbringen wollen. Kenn ich übrigens gut aus meiner Zeit in Düsseldorf, wo ich öfters übers Wochenenede heim gefahren bin. Die A7 ist hier unten wesentlich besser als die A3/A9, auf der meistens wesentlich mehr los war.

  5. Schaps sagt:

    Stimmt, da war ja was! Fand ich schon echt krass, dass da mittem im Mai nochmal der Winter zurückkam! Hier war das Wetter ja auch nicht viel besser…war nochmal richtig ätzend kalt! Ein Glück JETZT ist das wenigstens zuende!

  6. mr.gene sagt:

    Moin Schaps!
    Jo, nu ham wir endlich Sommer, auch wenns heut doch auch mal kräftig geregnet hat hier…trotzdem ist es piss-warm…freu mich schon auf die richtig guten Tage 🙂

  7.  
Hinterlasse einen Kommentar

Hier ist ausreichend Platz für deine Meinung