Ich hab da mal was aufgeschnappt, was der allgemeinen Belustigung dienen wird. Grundsätzlich bin ich ja nicht so der Fan von irgendwelchen Dingen mit eingeschränkter Sinnhaftigkeit, aber heute mach ich mal eine Ausnahme 😛

Macht einfach mal folgendes kleines Spielchen und postet das Ergebnis [Anm. des Autors: Gern auch mit einem mehr oder minder qualifiziertem Kommentar dazu 😛 ]

1) Nimm deinen Geburtsmonat und merke dir den ersten Part deines perönlichen Satzes.
2) Anschließend machst du selbiges mit dem Geburtstag und dem mittelteil deines Satzes.
3) Nun noch schnell das Satzende heraussuchen, weches sich über den Anfangsbuchstaben deines Namen definiert.
4) Abschließend nur noch hier posten und du bist fertig mit der ganzen „Geschichte“ 🙂

1) Geburtsmonat
Januar: Ich pinkelte auf
Februar: Ich hatte Kinder mit
März: Ich roch
April: Ich schlug mich mit
Mai: Ich machte Party mit
Juni: Ich kotzte in
Juli: Ich aß
August: Ich erschoss
September: Ich biss
Oktober: Ich verkleidete mich als
November: Ich heiratete
Dezember: Ich hatten betrunken Sex mit

2) Geburtstag
1: einige(n) Mädels
2: Michael Jackson
3: einige(n) Jungs
4: ein(em) Buch
5: Frankenstein
6: Brad Pitt
7: eine(r) Flasche voll mit Honigwein
8: ein(en) Flamingo
9: eine(r) Tüte Chips
10: ein(em) Stuhl
11: ein(em/n) Hoden
12: mein(en) Englischlehrer
13: ein(em) Teletubby
14: mich/mir selbst
15: einen/einem Ninja
16: einen/einem Pinguin
17: einen/einem Po
18: einen/einem Apfel
19: meinen/meinem Finger
20: eine(r) Schachtel
21: George Bush
22: einen/einem Telefonanruf
23: einen/einem Kaninchen
24: eine(r) Statue
25: einen/einem Zwerg
26: ein/einem Nilpferd
27: meine(n) Schuhe
28: eine(r) Taschenmesser
29: einen/einem Pornostar
30: meinen/meinem besten Freund
31: eine(r) Katze

3) Anfangsbuchstabe deines Namen
A: für Geld
B: für einen Kuss
C: und es war scheiße
D: um cool zu sein
E: um nackt zu sein
F: um Käse zu essen
G: und das befahl mir meine Mutter
H: für meine Freundin
I: für meinen Freund
J: um Sexy zu sein
K: und ich bekam Zwillinge
L: in der Schule
M: und es war lustig
N: und ich liebte es
O: und warf ihn/sie/es weg
P: und es stank
Q: im Pool
R: und dann machte ich einen Handstand…nackt!
S: und dann war ich übelst erregt
T: weil ich betrunken war
U: für eine Shoppingtour
V: und ich fands klasse
W: im dunkeln
X: und ich hatte Sex
Y: unter der Brücke
Z: während eines Dates

Schlagwörter: , , , , ,
12 Antworten zu “Satzbauspielchen…”
  1. Hannelore sagt:

    Hallo, nimmst du deinen Anfangsbuchstaben vom Vornamen ist der Satz besser.
    Mein Satz lautet:
    Ich machte Party mit einer Schachtel für meine Freundin.

  2. gene sagt:

    Mein Satz lautet wie folgt:
    Ich hatten betrunken Sex mit einen/einem Po und das befahl mir meine Mutter.

    Argh…das ist mal mehr als nicht komisch…naja was solls, man kann nicht immer gewinnen…

  3. gene sagt:

    Besser währe es gewesen, dass lässt sich definitiv nicht abstreiten 😉

  4. fright sagt:

    Ich kotzte in meine(n) Schuhe um Käse zu essen

    Hmmm so richtig sinn macht der Satz auch nicht, aber das war ja wohl auch nicht das Ziel…ich werd dann mal neue Schuhe kaufen gehen 😉

  5. Ben sagt:

    Meiner ist unlustig:
    Ich kotzte in einen Pinguin für einen Kuss 🙁

    Aber schonmal überlegt, ob das wieder so ein bekacktes Spiel ist, um an Euer Geburtsdatum ranzukommen ( So rein Datenschutztechnisch mal gesehen ) ???

  6. Ben sagt:

    Man, ich werd bald 14…
    Jetzt, wo es eh raus ist, können die Leute auch die Wahrheit wissen

  7. gene sagt:

    Jetzt wo du es erwähnst…da werd ich doch glatt mal so in einer Woche, einem Monat oder einem Jahr mal eine Auswertung machen, an welchem Tag die meisten Leser Gebutstag haben – So rein DatenUNschutztechnisch 😀

    Unrecht hast du aber nicht…so hab ich die Sache noch garnicht betrachtet…wobei Tag, Monat und Anfangsbuchstabe des Namen ja gerade noch so geht…dein Alter (12) ist ja auch geheim geblieben – Upps nun doch nicht 😛

  8. Martin sagt:

    Auch wenn die Betrachtung zum Thema Datenschutz ganz sicher nicht falsch ist, so denke ich, dass die Preisgabe eines Tages in Kombination mit Monat und Anfangsbuchstabe noch relativ harmlos ist. Ansonsten aber richtig, nicht immer überall im Internet alles eingeben was geht und nacher über Spam wundern 😉

    Mein Satz lautet:
    Ich erschoss einen Ninja und es war lustig

    Da hat ihm der schwarze Gürtel auch nich geholfen 😛

  9. MarkIsen sagt:

    Ich erschoss einen Apfel um nackt zu sein.

    Sehr sinnig klinkt wie direkt aus meinem Leben genommen:-)

  10. Martina sagt:

    meiner lautet:

    Ich heiratete einen Pornostar und liebte es

    hmm….. liebte ich die Heirat oder ist das ” es ” der Pornostar :D??

    Martinas letzer Beitrag im eigenen Blog…Marmelade kochen

  11. eNtrY sagt:

    Ich roch eine(r) Katze und dann war ich übelst erregt.

    😀

  12. Babs sagt:

    Ich roch eine Katze für einen Kuss.

    Hihihihi

    @Martin: Dein Satz mit dem Ninja gefällt mir am besten 😀

    Greez,
    Babs

  13.  
Hinterlasse einen Kommentar

Hier ist ausreichend Platz für deine Meinung