Fangen wir mal ganz vorn an bei der Urlaubsplanung, bevor es zu der wirklich üblen Geschichte kommt.

Irgendwann am Ende des letzten Jahres begannen die Planungen für den Sommerurlaub 2008…es sollte auf jeden Fall SOMMERURLAUB werden!
Folglich wurde im Januar entsprechend gebucht: 10 Tage Spanien!

Die Buchung einer Reise aus dem Programm von Neckermann gestaltet sich über Expedia.de [Anm. des Autors: Ich verlinke die mal, auch wenn sie es nicht verdient haben!] auch wirklich super einfach. Einfach auf „Jetzt buchen“ klicken und schon ist man sein Geld los – Und der Urlaub gesichert 😉

Wenn alles gut währe, dann würds aber nur halb so interessant sein :-/

Nun starten wir mal mit dem spannenden Part der Geschichte: Die Reisebestätigung per Post kam irgendwann dann auch mal…das ist aber auch noch okay. Der nächste Teil lief ebenfalls noch wie angekündigt: Die Unterlagen, die man so benötigt am Flughafen wurden „rechtzeitig“ [Anm. des Autors: Man behalte die Definition von „rechtzeitig“ im Ohr] zugeschickt. Hierin waren nun alle Informationen, sodass der Spass in wenigen Tagen starten kann 🙂

Beim genauen Betrachten der Flugtickets fiel auf, dass der Rückflug bereits um 09:40 Uhr erfolgen soll – Gebucht hatten wir aber 18:30! [Anm. des Autors: Wir erinnern uns…gebucht im Januar!]

Nach kurzer oder auch längerer Phase der Aufregung, weil das quasi bedeutet einen Tag weniger Urlaub, dachte ich mal daran die Servicehotline zu dem Thema zu befragen.

Hier passierte der absolute Knaller: Der durchaus freundliche (ist ja zum Glück nicht sein Auftrag…) Servicemitarbeiter bestätigte meine Reisebuchung und wollte wir gern weiterhelfen. Als ich dann mal freundlichst fragte, warum zur Hölle ich in den verdammten ersten und nicht den von mir gewünschten Flieger zurück in die Bundesrepublik bekommen hab, gabs kurz keine Antwort…dann folgte die Aussage: „Das hätten sie rechtzeitig buchen müssen“
Achwas, Januar ist also nicht „rechtzeitig“ genug…
Nun kam es noch besser, denn der Vogel da bestätige mir doch tatsächlich, dass ich ja 18:30 Uhr im Internet ausgewählt hätte, dies sei aber wirkungslos und nur so eine Auswahlfunktion ohne Funktion :-/
Wenn man zu einer Wunschzeit fliegen wolle, dann müsse man das telefonisch buchen – Und vorallem „rechtzeitig“ …

Lange Reden ohne Sinn, den natürlich waren die späten Flieger voll und nix mehr möglich 🙁

Kurz erwähnen möchte ich noch, dass Expedia zu der Thematik nichts auf der Homepage stehen hat…wobei es ja schon gut zu wissen währe, dass man die gewählten Flugzeiten telefonisch bestätigen muss – Man könnte sich ja verklicken und doch was anderes wollen…

Meine Idee bzw. Bemerkung dazu, dass solche „kleinen“ Details vielleicht auf die Homepage sollte, wollte er an die EDV weitergeben…das hilft mir zwar garnicht, aber den nachfolgenden Kunden vielleicht. Dies bezweifeln ich allerdings – Da wird garnichts passieren :-/

Fest steht, dass Internetbuchungen über / bei Expedia ohne Telefon nicht funktionieren und ich dort nicht mehr buchen werde!

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
8 Antworten zu “Expedia.de und Flugbuchungen”
  1. eNtrY sagt:

    Lol, was gethn bei denen ab…? Aber wie geil, das hätten sie rechtszeitig buchen sollen. :D:D Naja hauptsache guter Urlaub und scchön ausgespant. 🙂

  2. gene sagt:

    Ja, dass passt schon…aber „rechtzeitig“ ist schon so ne Sache…da können fünf Monate schon mal knapp werden…

  3. Rapha sagt:

    Und was hat das mit meinem Post auf meinem Blog zu tun???^^

  4. gene sagt:

    Wenn ich mich nicht total verlesen hab, dann hast du unter anderem von deinen Flügen berichtet…genau wie ich auch, nur dass meine nicht so umgesetzt wurden, wie ich es mir gewünscht habe…

    Ich hoffe du hast da mehr Erfolg mit den Flugzeiten…Tipp währe nen Telefon zu benutzt :-/

  5. HiPPiE sagt:

    Na diese Geschichte mit dem frühen Rückflug ist ja Standard, damit das Hotelzimmer morgens geräumt wird. Nebenbei finde ich das Internet dennoch die bessere Variante, weil wenn’de was am Telefon buchst, has’de erstmal garnix in der Hand, wie etwa ’ne Bestätigungsemail.

    So, und jetzt suche im Netz nach’m Rucksack …

  6. mr.gene sagt:

    Warum zum Teufel brauchst du ausgerechnet jetzt nen Rucksack? Hat dich etwa das Reisefieber gepackt gerade??? 😀

    Auf jeden Fall viel Erfolg bei der Suche 😉

  7. HiPPiE sagt:

    Nope, einen Big Pack hab‘ ich ja schon, mein alter und ganz einfacher Puma-Rucksack ist hin, jetzt geht der Reißverschluß in beide Richtungen nimma zu. Sprich, ich brauche so ein Alltagsdingens. Naja, dazu werde ich später erneut Idealo bemühen.

  8. mr.gene sagt:

    Mein Alltags OstPack hat auch so langsam Altererscheinungen…Reißverschluss und so :-/

    Ich hatte mal was von 25 Jahren Garantie gehoert, dummerweise habe ich den Kassenbeleg aber nicht mehr…muss wohl bei zeiten ein neuer her…noch geht der aber zumindest einseitig zu…für ne größere Reise würd ich ihn aber nicht mehr mitnehmen!

  9.  
Hinterlasse einen Kommentar

Hier ist ausreichend Platz für deine Meinung