So ungefähr lief es am Sonntag Abend und den ganzen Montag!

Dass mein UMTS-Internet am Sonntag andauern meinte sich selbständig aus dem Funkkreis abmelden zu müssen, fand ich schon mal uncool. Auf Grund der Annahme, dass bestimmt einfach zu viele online sind oder Vodafone mal wieder Ärger mit dem Netz hat, bin ich dann einfach schlafen gegangen :-/

Am nächsten Morgen musste ich dann feststellen, dass es scheinbar ein schwerwiegendes Problem sein muss / musste. Warum? Weil ich nicht der einzige Kunde mit dem Problem bin bzw. war!

Alle User schilderten die gleiche Story: Internet einwählen, 10 Sekunden bis drei Minuten Online und anschließend wieder nix als www.offlinepower.de [Anm. Des Autors: Kein Plan obs die Page gibt, war ja Offline – Also OHNE Internet 🙁 ]

Meine schriftliche Anfrage zur Gesamtsituation ist übrigens noch in Bearbeitung…andere haben aber telefonisch in Erfahrung gebracht, das Wartungsarbeiten von Vodafone sämtliche Datendienste lähmen – Zeitrahmen: unbekannt!

Immerhin hat die Verbindung so lang gehalten, dass der Beitrag online ist 😉

*** U P D A T E ***

Der Service hat inzwischen geantwortet. Die Antwort / den Grund der Verbindungsabbrüche möchte ich natürlich niemandem vorenthalten, darum hier ein Auszug aus der Email.
Neben den üblichen Danksagungen, dass man doch gemailt hat hier ein Zitat [incl. meines Kommentares dazu 😉 ]:
Aufgrund eines bundesweiten Netzausfalles im Bereich der Datendienste, kam es vermehrt zu Verbindungsabbrüchen im Vodafone Netz. (Achwas…)
An der Entstörung wurde bereits mit Hochdruck gearbeitet. (Ich will es hoffen…) Leider kann es sporadisch weiterhin zu Einschränkungen in der Datenkommunikation kommen. (Sag nicht sowas…)
Wir bitten Sie weiterhin um Geduld und hoffen, dass… (Ja, ich auch!)

Abschließend dann die üblichen Dinge die halt in einer Supportmail enthalten sind am Ende. Kennt jeder sag ich mal 😛

Gut und wichtig ist aber, dass das Internet per UMTS wieder problemlos verfügbar und die Nutzung auch unterbrechungsfrei möglich ist!

Schlagwörter: , , , , , , ,
8 Antworten zu “Online – Oh, doch nicht”
  1. Ben sagt:

    Unser Wytrych hat das gleiche Prob und mich kontaktiert, um an eine Nummer bei der MoobiCent-Hotline zu bekommen 😀
    Ein Glück hab ich diese Woche Urlaub mit DSL16000 *FREU*

  2. Ben sagt:

    Liegt das Problem denn noch vor oder ist es gelöst worden ? Bin nächste Woche muss das laufen 😉

  3. gene sagt:

    Urlaub… *auch-haben-will*

    Und DSL-16.000 nehm ich sonst auch 😉

  4. gene sagt:

    Ich würd mal sagen Augen auf beim Eierkauf – Und ggf. das UPDATE mal lesen 😉

  5. Ben sagt:

    Sauber, es läuft wieder…
    Und Deine Kommentare in den Klammern bringen mich zum heulen vor lachen !!! 🙂

  6. gene sagt:

    Jo lauft sogar recht geil ^^

    Dann pass mal auf, dass du nicht deinen Rechner zum Wasserschaden führst 😛

  7. HiPPiE sagt:

    Was brauchst Du dann überhaupt noch DSL heavy, wenn’de schon UMTS hast? Siehs’de. – Ich hatte vergangenes Jahr auch ‚mal UMTS Vodafone, feine Sache, super Alternative zu störanfälligem Hotel-WLAN. Besser ist aber T-Mobile, damit bis’de sogar bei 160 auf der Autobahn online. E-Plus und o2, ähhh, pfui.

    Wobei mich diese Geschichte wieder daran erinnert, dass mir mehrere Leute im Ohr liegen, dass ich denen ’ne neue UMTS-Flat besorgen sollte, aber naja, warten’wa ‚mal weiter auf dufte Angebote.

  8. mr.gene sagt:

    HeHo,
    also, ich will nen vernünftigen DSL Anschluss zu hause, damit ich da schnell und sicher Online bin. Dort wo ich wohne gibts bisher nur EDGE, also etwas beschleunigtes ISDN – Da hilft mein Vodafone UMTS Moped mir leider garnicht 🙁
    Das UMTS nutze ich immer während der Woche in Prenzlau, denn da arbeite ich aktuell…
    Auf der AUtobahn habe ich es bisher nicht getestet…aber auf der A20 macht es auch wenig Sinn, da reisst sogar die GPRS-Verbindung mitten im Telefonat regelmäßig ab :-/

  9.  
Hinterlasse einen Kommentar

Hier ist ausreichend Platz für deine Meinung