oder auch nicht!

Bei uns in der Gegend hat letztes ein neuer Obi-Baumarkt seine Eröffnung gefeiert und ich war heut zum ersten Mal dort. Der Laden an sich ist schon recht schick und soweit ich es beurteilen kann auch recht übersichtlich…ich bin aber eher selten in Baumärkten, da ich dort nur hingehe, wenn ich auch etwas kaufe bzw. brauche 😉

Ich wollte auf jeden Fall ein Regal kaufen, welches in einer Postwurfsendung von Obi beworben wurde…soweit die Planung des ganzen…

Im Laden dann direkt zur Abteilung „Haushalt und Ordnung“, denn das erschien sinnvoll. War es auch und nach kurzem Suchen war das Regal aus der Obi-Werbung gefunden. Nun denkt man einfach aufladen, zu Kasse und abdafür…leider weit gefehlt, wenn es so einfach wäre, dann hätte es sicher keinen Beitrag hier gegeben 😀

Auf den ersten Blick würde deutlich, dass irgendwas schon wieder nicht stimmte, denn das Regal sollte auf einmal 39,90 anstelle der beworbenen 29,90 kosten! Das ist mal richtig uncool.

Da man ja nicht umsonst losgefahren sein will, prüft man nochmal alles genau und greift sich dann einen „Facharbeiter“ oder Berater, die hoffentlich kompetenter sind als die Kollegen vom Mediamarkt, die ich kenne…

Vorher schaut man selbst aber nochmal genau hin, denn man will ja auch nicht als doofer Kunde dastehen!

Gesagt, getan. Es fiel dabei auf, dass das hier ausgestellte Regal nicht nur alle Eigenschaften genau wie das beworbene hatte, nein es waren sogar die gleichen Werbebilder auf der Verpackung wie in der Werbung! Es gab nur einen kleinen, winzigen Unterschied. In Zentimeter gefasst sind es exakt zwei!

Ja richtig gelesen. Der Unterschied zwischen dem Regal aus der Werbung und dem Verfügbaren sind tatsächlich zwei Zentimeter in der Breite! Schönen Dank auch…also dann doch mal die Fachkraft fragen…

Der Mann am Obi-Infotresen schien auch recht Kompetent und hat gleich mal drei Runfnummern im Hause angerufen, allerdings haben allesamt weniger erfreuliche Neuigeiten gebracht…

Der Finale anruf beim Zulieferer brachte dann Licht ins dunkle: Die Regale sind ausgeliefert! Die haben sie erhalten!

Super und warum sind die nicht hier?

Ich hab mir also noch ein wenig den Obi-Baumarkt anschauen können, wärend der nette Herr sich mal auf die Suche machen wollte…

Letztendlich habe ich das gewünschte Regal nicht bekommen, dafür aber doch wieder Geld bei Obi gelassen – Für Dinge, die morgen eh wieder in die Luft fliegen :-/

Schlagwörter: , , , ,
6 Antworten zu “Regal kaufen bei Obi”
  1. eNtrY sagt:

    Na super…
    HASS AUF OBI! 😀

  2. mr.gene sagt:

    Ja, so könnte man es sagen!

  3. Das ist ja blöd gelaufen.

    Aber auch das Finden eines einzelnen Obi Marktes kann ganz schön kompliziert sein, wie ich hier dokumentiert habe: http://gemeinschaft.bblogs.de/2008/12/29/obi-baumarkt-suchspiel/

    Knut O.E. Pankraths letzer Beitrag im eigenen Blog…Dinge geregelt kriegen

  4. mr.gene sagt:

    Ja, wirklich blöd gelaufen…werd wohl nochmal nen Anlauf nehmen das Regal zu bekommen…soll ja ab Montag da sein…mal abwarten…

    Das finden war bei mir recht einfach, da es der neuste, größte und einzige hier in der Gegend ist 😀

  5. Steffen sagt:

    Naja mit Obi wollen wir schon lange nix mehr zu tun haben, Obi ist nicht günstig und der Service meist miserabel, das liegt an den unterbezahlten Arbeitern, da kann man schon verstehen, warum sie nicht so motiviert sind.

  6. mr.gene sagt:

    Hi Steffen,
    du könntest vielleicht recht habe, wobei ich mir eigentlich nicht vorstellen kann, dass Obi so viel schlechter zahlt als andere Baumarkt-Discounter…

    PS: Wenn ich Heizöl kaufen will, dann melde ich mich bei dir!

  7.  
Hinterlasse einen Kommentar

Hier ist ausreichend Platz für deine Meinung