Mit der Visa Card kann man „eigentlich“ fast alles machen, es klappt sogar fast so gut wie in der Werbung behauptet 😉

Aber eben nur fast…

Heute hab ich echt einen Anfall bekommen, ich hätte die Bank am Liebsten niedergebrannt nie wieder betreten – Und das wird auch klappen!
Kurz zur Vorgeschichte: In Prenzlau gibt es an verschiedenen Orten Geldautomaten der ortsansässigen Sparkasse, diese geben auch bereitwillig Geld aus, aber höchstens 50 Euro! Dies ist nur bei den Automaten der Sparkassen so…die der Volksbank zum Beispiel setzten da keine Grenzen…

Nun möchte ich aber vielleicht mehr haben, also sage ich dem Sparkassenautomaten, dass ich 100 Euro / 75 Euro oder vielleicht sogar 150 Euro haben möchte. Der Automat nimmt die Eingabe auch an, um mir dann eine Mitteilung zu zeigen, anstatt Geld auszugeben 🙁

Dann kann ich die Visa Card entnehmen und es erneut probieren…Meine Versuche haben diesbezüglich ergaben, dass man durchaus dreimal hintereinander 50 Euro abheben kann bei der Sparkasse, aber einmal 75 Euro sind schon nicht mehr machbar…der totale Unfug. Warum das so ist und ob es vielleicht an der Visa Card liegt konnt ich bisher nicht klären, aber es war mich auch nicht so wichtig, denn ich bin ja an mein Geld gekommen.

Heute war ich aber ein wenig im Großraum Uckermark unterwegs und wollte bei der Sparkasse in Uecker-Randow mit der Visa Card Geld abheben, konnte es aber nicht. Diese Sparkasse verweigerte komplett die Auszahlung! Da half weder ein Betrag kleiner 50 Euro, noch der Wechsel an einen anderen Automaten! Alle Versuche an Geld zu kommen wurden mit der Meldung „Ihre Karte ist für diese Funktion nicht zugelassen“ beendet!

Da frage ich mich doch wirklich was das soll. Ich habe schließlich keine Visa Card mit 24 Millionen Akzeptanzstellen weltweit, wenn hier der Geldautomat der Sparkasse nichtmal 10 Euro rausrückt! Echt super die Sache, da frage ich mich doch wirklich wozu dieser Visa Aufkleber auf dem Geldautomaten war…bestimmt dürfen da nur Visa Karten Geld abheben, die von dieser Sparkasse ausgegeben wurden :-/

Ich bin wirklich stinksauer auf den Laden und die Visa Card an sich, dass kann echt nicht sein. Wobei die Karte nicht Schuld sein kann, denn einige Kilometer weiter bei einem andern Automaten funktionierte alles problemlos.

Habt ihr auch schonmal solchen Ärger oder Probleme mit der Visa Card oder ähnlichem Plastikgeld gehabt?

Schlagwörter: , , , , , , ,
8 Antworten zu “Visa Card und Sparkasse”
  1. Sven sagt:

    Habe auch ständig Probleme mit meiner Visa Karte bei verschiedenen Volksbanken und Sparkassen. Ich hoffe die werden es bald einsehen und nicht immer die Visa Karten von Direktbanken blockieren.

  2. mr.gene sagt:

    Hi Sven,
    (m)eine kleine Recherche diesbezüglich hat ergeben, dass die Sparkasse tatsächlich die Visa Karten der Direkbanken ab sofort gesperrt haben! Das heisst also kein Geld mer bei der Sparkasse abheben sondern zur Konkurrenz gehen – Ob sich die Sparkasse dadurch beliebter macht…ich wage es zu bezweifeln. Ich für meinen Teil werde die Sparkasse definitiv meiden, auch wenn die wieder die Visa Karte akzeptieren sollten.

  3. P.K sagt:

    Hallo Leute

    Es kommt noch besser angeblich hat meine Bank meine VISA Bank angeschrieben und Ihr gesagt daß Sie meine VISA Karte einziehen sollen.
    Das finde ich eine Frechheit wieso machen Sie das?
    Sie wollen nur eine neue VISA Karte abschliessen über die Sparkasse…
    Gibt mal Sparkasse und VISA ein dann wisst Ihr wieso?
    Frechheit… finde..

    Mfg

    P.K.

  4. mr.gene sagt:

    Hi P.K.
    wenn deine Sparkasse die Aktion wirklich gemacht hat, dann würde ich mir zeitgerecht eine andere Bank suchen. Wenn die Sparkasse keine Kunden braucht, dann eben nicht. Bei dem Verein würde ich nicht länger bleiben. Natürlich nichts überstürzen und sofort alles Kündigen, denn bis alles umgestellt ist aufs neue Konto dauert ja auch ein wenig.
    Das Sparkassenkonto würde ich nut zur Sicherheit mit etwas Geld noch nen Vierteljahr laufen lassen und dann auflösen. Egal wohin, hauptsache weg von der Sparkasse und die Visa kannste dann auch behalten 😉

    Ich persönlich möchte meine Visa auch nicht wieder abgeben, nur Geld aus den Automaten Sparkasse hätte ich gern überall. Bei einigen klappt es ja auch…bei andern nur nicht!

    MfG

  5. Tom V. sagt:

    …leider immer noch ein aktuelles Thema.
    Gestern konnte ich mit meiner VISA-Karte noch eine Zeitkarte bei der Deutschen Bahn mit einem Wert über 150 Euro kaufen und heute bekomme ich von der Sparkasse nicht mal 20 Euro ausgezahlt! Unmöglich! Gut, dass es in der Nähe einen anderen Automaten gab. Leider hat der auch gemuckt und mich damit belästigt, dass mein Kreditrahmen angeblich ausgeschöpft sei… Also langsam spinnen die alle…

  6. mr.gene sagt:

    Hallo Tom,
    ich habe eigentlich keine Probleme mehr, denn ich habe die Sparkasse da gemieden 😉
    Bei anderen Sparkassen war ich glaube ich auch garnicht mehr…kann ich aber nicht mit Sicherheit ausschließen…halt, in Bayern war ich bei ner Sparkasse, da ging geldabheben ohne Probleme!
    Ist aber nen Unding von denen, beliebt machen die sich nicht mit solchen Aktionen…

  7. wolfgang sagt:

    Hallo,

    habe genau gleiches Problem. Kann mich mit meiner VISA Karte und PW an jedem Bankautomaten „einloggen“, Betrag aussuchen und dann kommt die Karte zurück mit dem Vermerk „Karte ist für diese Funktion nicht zugelassen“.

    Dabei hat die Karte seit Monaten problemlos überall funktioniert… Selbst als ich vor 1 Woche in der Tschechei war, wurde die Karte beim Dutyfree Shop nicht akzeptiert… zum Glück hatte ich noch die EC Karte dabei…

  8. mr.gene sagt:

    Hey Wolfgang,
    bei mir ist das Problem inzwischen gelöst…zumindest hatte ich in letzter Zeit keinerlei Probleme mehr. Entweder sind die Banken sich einig geworden oder es lag nur an den damals versuchten lokalen Filialen…wie dem auch sei, weiterhin viel Glück mit der Visa Card und dem Geld abheben!

  9.  
Hinterlasse einen Kommentar

Hier ist ausreichend Platz für deine Meinung