Im letzten Jahr habe ich noch eben fix einen DSL Vertrag bei Vodafone abgeschlossen und heute hab ich immer noch kein Netzzugang!

Ich will mich hier garnicht ewig beschweren, dass mach in demnächst mal in einer Trilogie oder so, aber einen Kurzabriss lass ich heut schonmal raus.

Zwischen Weihnachten und Silvester entschied ich mich für da Vodafone Call and Surf Sofortpaket, was man ja aus der Werbung kennt. Das bestellen im Internet klappte auch gut und in den ersten Januartagen gabs dann den schriftlichen Vertrag. Es dauerte auch keine Woche, bis die Hardware ankam…dann begann allerdings das Trauerspiel!

Nach gut zwei Wochen bekam ich ein Schreiben, dass die Schaltung des DSL ca. zwei bis drei Wochen dauern kann. In ländlichen Gegenden evtl. auch bis zu fünf – Da frage ich mich doch wo ich wohne, denn bis heute hat Vodafone mein DSL nicht geschaltet 🙁

Mitte Februar erhielt ich erneut Informationen von Vodafone, denn sie hatten den Fehler gefunden: Das Kabel zwischen TEA und DSL Easy Box ist defekt und muss getauscht werden! Woher wissen denn die das, wenn das Teil nichtmal angeschlossen ist…ist ja auch egal, also das neue Kabel angeschlossen und siehe da, es geht trotzdem nicht!

Der Kontakt mit der Hotline war ein erster Erfolg, denn die Schaltung wurde von der Telekom abgelehnt und muss neu beantragt werden. Einfach 10 Tage warten und schon gibts DSL. Schön wärs gewesen, denn auch nach zwei weiteren Wochen gabs kein Internet aus der Dose :-/

Das erneute Gespräch mit einem anderen Kundenbetreuer erbrachte die tolle Information, dass die Leitung erneut beantragt werden müsse und es 10 Tage dauern würde, aber dann würde Vodafone DSL aus der Dose kommen…

Schön wärs gewesen, aber nix is – Der nächste Versuch bei der (zum Glück) kostenfreien Hotline brachte ähnliche Ergebnisse wie der letzte Versuch. DSL gibts, sobald die Leitung von der Telekom geschaltet ist, dafür muss die nochmal eben beantragt werden…zum fünften Mal oder so…

Nun reisst aber jedem mal der Geduldsfaden und mitte / ende März kann man ja wohl auch mal endlich DSL verlangen, aber aktuell ist da nichts in Sicht…

Ich denke fast, dass das mit dem DSL aus der Dose und Vodafone bei mir nichts mehr wird…muss ich wohl doch direkt zum Rosa Riesen 🙁

Schlagwörter: , , ,
11 Antworten zu “Vodafone DSL oder auch nicht”
  1. Sven sagt:

    Dann hätte der Riese doch aber genau das erreicht was er wollte, du solltest für dein Recht kämpfen 😉

  2. mr.gene sagt:

    Moin Sven,
    versuchen werde ich es auch nochmal, aber irgendwann brauch ich auch endlich mal einen Telefon und DSL Anschluss…so mit GPRS surfen ist zum einen elendiglangsam und zum anderen nicht gerade günstig :-/

  3. Alice sagt:

    Ja sehr fein, so hat man dass doch gerne -.-

    Ich drueck die Daumen, dass die das bald schalten.
    Und dann schickste die gleich bei mir vorbei, da duerfen die dann gleich weiter machen.

    Unser DSL aus der Dose geht naemlich seit Januar auch nimmer, weil wir versehentlich abgeklemmt worden sind. Neuschaltung haette 2-4Wochen dauern sollen, aber bisher ist ebenfalls noch nichts geschehen.

  4. christian sagt:

    moin christian!

    …“da frage ich mich doch wo ich wohne“…

    das sagt doch schon alles…willkommen in süderstapel -süd 😉

    sonst klink dich doch bei mir ein…ich muss dann nur die sendeleistung um 100000 % erhöhen sodass süderstapel -süd auch angebunden werden kann…und selbst dann steht nur ne 4000 -er leitung zur verfügung…

    schönes wochenende noch…ohne dsl… 😉

    gruß christian

  5. mr.gene sagt:

    Hey Alice,
    jaa sehr fein…grrr
    Das mit deinem DSL ist ja auch nicht schlecht „versehentlich“ abgeklemmt…das war pure Absicht von denen. Den DSL Anbietern kann man nicht trauen 😉
    Brauchst du denn wenigstens für den Zeitraum jetzt keine Gebühren zahlen oder läuft der Vertrag einfach so weiter, also du zahlst und bekommst nix?!?

    Sollte der DSL-Schalt-Moglie hier seine Arbeit getan haben, werde ich ihn unverzüglich weiterreichen ^^

  6. Stefan sagt:

    hol dir doch einfach UMTS, das is genauso schnell wie DSL und auch überall verfügbar, glaub ich… GPRS is ja grad mal so schnell wie Modem…

  7. mr.gene sagt:

    @Stefan
    Die Idee mit dem UMTS ist ja nicht schlecht, aber das Problem ist, dass es hier kein UMTS gibt – Da bleibt nur DSL aus der Dose! Ich hatte ja bisher einen UMTS Vertrag mit Vodafone, das lief auch super, aber hier geht das garnicht – Da ist nur GPRS verfügbar => Modemgeschwindigkeit passt schon :-/

  8. Munninger sagt:

    Als ich von Arcor zu Vodafone gewechselt habe hat das verflixte Inet auch 3 Wochen lang nich funktioniert. Ist einfach ne absolute Frechheit und es gibt keinerlei Entschädigungen. Das ist man als Kunde echt viel zu machtlos.

  9. mr.gene sagt:

    Moin Munninger,
    das mit drei Wochen könnte ich ja locker verkraften…aber seit Dezember / Januar sind ja nun schon so zwei bis drei Tage vergangen…und Besserung ist nicht in Sicht 🙁

    Abwarten und Tee trinken ist uncool, aber zum RosaRiesen wollt ich auch nicht zwingend gleich hinrennen…

  10. Ronny Roger sagt:

    @Munninger, ist Arcor nicht Vodafone?

  11. mr.gene sagt:

    Moin Ronny,
    ich glaube nicht, aber unmöglich ist ja bei den Telefonmonopolisten heut ja alles…

  12.  
Hinterlasse einen Kommentar

Hier ist ausreichend Platz für deine Meinung