Es ist ja bekannter maßen so, dass im Salzstreuer zum Einlagern von Salz für den schneller gerbrauch zu Tisch verwendet werden. Zumindest mein ich, dass es so ist…oder war…nee, ich glaub das ist so 😛

Wenn das nun alle so machen würden, dann würde es hier sicher keine Erwähnung finden, da dann die spannende / aufregende / unheimliche / komische / „denk dir was aus“ Seite der Geschichte fehlen würde 😀

Also zu Geschichte die man erlebt haben muss:
Heute lecker chinesisch essen gewesen. Sehr gute Angelegenheit, gab lecker Buffet…Mhhhh…
Bei zwischenzeitlich auftretender langen Weile wurde die Einrichtung näher bewundert. Dabei fiel zum Einen die aufwändig gestaltet Decke auf [Anm. des Autors: Nachdem wir die kurz angeschaut haben, starrte auch der nette Herr im Anzug, der neue Gäste begrüßt eine ganze Weile gegen die Decke – Keine Ahnung was da so spannendes war 😛 ] und zum Anderen eben besagtes Utensil zum verstreuen von Salz!

Hier fiel auf, dass kein Salz drin war. Nein, nicht einfach leer das kleine Ding – Voll mit Reis ists! Ich kenn das ja auch mit Reis in den Salzstreuer, dann verklumpt da nix – Aber das ganze Teil damit füllen?

Bei genauerer Betrachtung wurde erkannt, dass doch Salz mit im Gefäß ist. Es waren halt nicht irgendwie einige Körner Reis mit im Salz, sondern einige Körner Salz im Reis. Klingt echt komisch, ist aber so!

Man kann sich das etwa so vorstellen: Salzstreuer aufdrehen, mit Reis füllen, obendrauf ein Häufchen Salz, zweimal kräftig klopfen => damit die bedeutend kleineren Salzkörner es sich in den Freiräumen zwischen den bedeutend größeren Reiskörner gemütlich machen. Die letzten beiden Arbeitsschritte so zwei bis sieben mal wiederholen, Deckel zuschrauben und fertig ist unser „Salzstreuer“!

Falls es so klingt als würde ich mich über die Lokalität lustig machen, dann tuts mir Leid, denn es ist echt gut da!!!
Ich würd ja auch so eine Story über McD bringen – Die haben aber keine Salzstreuer 😛

Schlagwörter: , , , , , ,
2 Antworten zu “Der Salzstreuer als solcher”
  1. Martina sagt:

    klingt witzig

  2. gene sagt:

    War auch echt witzig 😉

  3.  
Hinterlasse einen Kommentar

Hier ist ausreichend Platz für deine Meinung