Neulich war ich mal wieder mit dem Motorrad unterwegs, da habe ich neben unzähligen Bikern auf der Strasse auch einen an der Tankstelle getroffen. Klar waren wir gleich Freunde, schließlich sind beide Motorradfahrer 🙂

Also beide schön das Moped getankt und im Anschluss rein zum Bezahlen. Der andere Motorradfahrer fragte die kompetente Kraftstofffachkraft nach einer Möglichkeit das Visier des Helmes zu Reinigen. Die Antwort war mehr als ernüchternd: Ja, haben wir. Draußen stehen Eimer mit Wasser fürs Scheibenreinigen!

Super Vorschlag. Mit dem Dreckwasser das Visier reinigen…
Beim Auto geht das ja alles noch alles, da kann man nacher noch mit dem Scheibenwischer nacharbeiten – Beim Motorrad geht das nicht!

Als ich die Aktion mitbekommen hab, bot ich dem BMW Fahrer an kurz zu warten und dann mein Visierreiniger zu benutzen. Das ist zehnmal besser und macht die Fliegen auch Visierschonend weg. Gesagt getan und im Anschluss noch nen Moment gequatscht. Wenig später sind wir dann beide weiter unsere Wege gefahren, denn wir mussten in die maximal auseinanderliegende Richtungen…

Schlagwörter: , , , ,
2 Antworten zu “Motorradfahrer halten zusammen”
  1. kasimos sagt:

    Ja sowas kenne ich auch.
    Als nicht Motorradfahrer kann man sich gar nicht vorstellen was für ein Zusammenhalt unter Motorradfahrern herrscht.

  2. mr.gene sagt:

    Moin kasimos,
    du hast völlig recht, wer kein Motorrad fährt, hat keine Ahnung davon.
    Dabei ist es sogar (fast) egal waws für ein Motorrad, Hauptsache zwei Räder und nen Motor – Ein Klapp – Roller darf es aber nicht sein 😀

    Grundsätzlich müsste viel mehr Motorrad gefahren werden ^^

  3.  
Hinterlasse einen Kommentar

Hier ist ausreichend Platz für deine Meinung