Es ist kaum zu glauben wie die Zeit wieder rennt, aber wir haben quasi fast schon Weihnachten! Der eigentliche Wahnsinn hat ja schon mitte September angefangen…oder war es noch August, als die Schokoladenweihnachsmänner und der Spekulatius begannen die Regale in den Geschäften zu erobern…

Definitiv ist es nun so, dass morgen das erste Lichtlein entzündet werden darf. Morgen ist quasi der erste von vier Adventssonntagen, an denen man die Ruhe genießen kann – Oder sich alternativ auf einem der zahlreichen Weihnachtsmärkte ins Getümmel stürzen kann. Wie man sich auch entscheiden mag, auf jeden Fall ist es nun offiziell die Zeit für Glühwein🙂

Auch wenn es noch nicht überall so toll schneeweiß ist, wie man es von den gemalten Landschaften aus Bilderbüchern kennt, so können wir im Norden doch schon von etwas Schnee reden. Zuverlässige Quellen haben mir außerdem verraten, dass auch in der Hauptstadt die ersten Flocken gefallen sind!

Eine kleine Empfehlung möchte ich noch ausgeben: Es ist jetzt genau die richtige Zeit sich um Weihnachtsgeschenke zu kümmern! In den Geschäften ist es zwar etwas voll und vielleicht auch stressig jetzt, aber aus eigener Erfahrung kann ist sagen, dass es am 23.12. nicht unbedingt besser ist. Okay, dieses Jahr schon…denn da ist es ein Sonntag und alle haben (hoffentlich) zu 😛

Ich wünsche allen eine angenehme und besinnliche Vorweihnachtszeit, aber jetzt noch kein Frohes Weihnachtsfest, denn ich schaffe es mich dieses Jahr nochmal hier zu melden 😀

Schlagwörter: , , , ,
Eine Antwort zu “Weihnachten naht”
  1. Alex sagt:

    Hi mr.gene
    Na dir dann auch mal eine schöne Vorweihnachtszeit und ich bin froh zu lesen, dass dich hier noch einmal vor Weihnachten melden wirst! 😉
    Also bis spätestens dann und jetzt erst einmal ein angenehmes Wochenende.

  2.  
Hinterlasse einen Kommentar

Hier ist ausreichend Platz für deine Meinung