Beginnen möchte ich mit dem Positiven: Ich hab es endlich mal geschafft mein Motorrad zu bewegen [Anm. des Autors: Nicht nur aus dem Schuppen in die Garage zum Putzen, sondern so richtig mit fahren und so :- ) ]

Das Wetter war nahezu perfekt und zeitlich passte es auch in den Plan. Es ist fast sogar schade, dass keinerlei Sonntagsfahrer oder sonstige unfähigen Leute unterwegs waren…mir fehlt irgendwie der Teil wo ich mich aufregen kann bzw. muss 😛

Selbst beim Einkauf [Anm. des Autors: Nachdem das Wetter die letzten Wochen nur das Putzen des Moped zuließ, brauchte ich neue Reinigungsmittel 😉 ] unterwegs lief alles glatt – Kein Ärger mit Verkäufern oder Kunden! Ich konnte bei Louis sogar noch nen Schnäppchen machen und ‚quasi‘ zwei zum Preis von einem kaufen 🙂

Wer nun glaubt, dass wirklich alles super war, den muss ich leider enttäuschen – Das Leben ist halt kein Ponnyhof :-/

Am Abend war grillen mit den Kumpels ausgemacht und wurde natürlich auch umgesetzt!
Hier meinte das Wetter aber einfach mal nicht mitspielen zu müssen – Was den norddeutschen Griller aber nicht aufhält 😀
Uncool war der Regenschauer beim Grillen schon, aber das hab ich schon bedeutend schlimmer erlebt…

Leider war das Wochenende dann auch schon wieder zuende und der stressige Wochenablauf rief…aber für nen Beitrag hats heut grad so gereicht 😉

Schlagwörter: , , , , , , , , ,
2 Antworten zu “Wochenendrückblick”
  1. Ben sagt:

    Keule, wo hastn dieses hammergeile „Norddeutsche Griller“-Bild her ? Gut lustig !!!

  2. gene sagt:

    Wie (leider) auch zu sehen ists aus einer Werbekampange von einem Supermarkt, dessen Namen ich nicht nennen möchte…steht sonst auch auf dem Bild :-/

    Ist zwar doof, aber wer so geile Werbung macht (die ja nur Tatsachen wiedergibt) hat es verdient, dass die Aktion fortgeführt wird 😉

    Kanntest du die etwa noch nicht???

  3.  
Hinterlasse einen Kommentar

Hier ist ausreichend Platz für deine Meinung